HOME

MUSIKERSTREIK: Die Geigen schweigen

Die Musiker des New Yorker »Mostly Mozart Festival Orchestra« verweigern die Arbeit. Es wird so lange gestreikt, bis ein kleinlicher Streit beigelegt ist.

Wegen eines Streiks des »Mostly Mozart Festival Orchestra« sind am Montag die Auftritte des Ensembles beim berühmten Mozart-Festival in New York abgesagt worden.

Orchester ist ohne Leiter

Das Orchester hatte sich mit dem Lincoln Center, einer Einrichtung für verschiedene Kunstrichtungen, nicht über Rechte des musikalischen Direktors einigen können. Das Orchester ist seit vergangenem Sommer ohne einen Leiter, der vom Lincoln Center benannt wird. Im Herbst soll ein neuer Direktor für das 42 Musiker zählende Orchester ernannt werden. Bei dem Streit geht es um das Recht des musikalischen Direktors, aus künstlerischen Gründen Musiker zu entlassen.

Höhepunkt im Kultur-Sommer

Das »Mostly Mozart Festival« findet seit 36 Jahren im Sommer in New York statt und zählt zu den kulturellen Höhepunkten der Konzerte am Lincoln Center. Hunderte Liebhaber der Musik von Wolfgang Amadeus Mozart kamen bisher zu den Konzerten, die zum Teil kostenlos sind. Die insgesamt 17 Konzerte des »Mostly Mozart Festival Orchestras« wurden abgesagt, zehn weitere ohne das Ensemble sollen nach Angaben des Lincoln Centers aber stattfinden.