HOME

Unfall bei Bühnenprobe: Vanessa Mai schwer verunglückt - Konzert in Rostock abgesagt

Einem Medienbericht zufolge ist Schlagersängerin Vanessa Mai verunglückt und in ein Krankenhaus eingeliefert worden. Das Konzert in Rostock wurde abgesagt.

Vanessa May

Vanessa Mai ist eine der erfolgreichsten Schlagersängerinnen in Deutschland

DPA

Die Schlagersängerin Vanessa Mai hat sich bei Bühnenrpoben in Rostock vor ihrem dortigen Konzert am Rücken verletzt und ist in ein Krankenhaus eingeliefert worden. Das berichtet die "Bild am Sonntag". Das Konzert wurde abgesagt.

Mai hat sich demnach beim Proben mit einem Tänzer am Rücken verletzt. Sie soll kurz das Bewusstsein verloren haben. Ein Notarzt musste Mai künstlich beatmen, anschließend wurde sie in eine Klinik gebracht. Dort sollte eine genaue Diagnose erstellt werden.

2015 startet sie ihre Solokarriere

Mai wurde als Teil der Band "Wolkenfrei" bekannt und startete 2015 ihre Solokarriere. Die aktuelle Tournee ist ihre zweite. Die Karriere der Sängerin, die zuvor zwei Ausbildungen abbrach und eine Lehre zur Mediengestalterin abschloss, ging stets steil bergauf. "Wenn es mal hart wird, nicht davonlaufen", rät sie und richtet sich mit diesen Worten speziell an ihre jüngsten Fans.





tis
Themen in diesem Artikel