HOME

TV-Soaps: Das passiert heute in den Soaps

Romy trifft in "Sturm der Liebe" einen alten Bekannten wieder. Bei "Unter uns" erfährt Andrea, dass ihre Baby-Lüge aufgeflogen ist und in "GZSZ" kommen Yvonne und Gerner sich näher.

"Sturm der Liebe": Bela Moser kommt an den Fürstenhof, um dort seine Ausbildung zum Hotelfachmann fortzusetzen

"Sturm der Liebe": Bela Moser kommt an den Fürstenhof, um dort seine Ausbildung zum Hotelfachmann fortzusetzen

14:10 Uhr, Das Erste: Rote Rosen

Margret beobachtet, dass Cornelius Hilli auf der Opernpremiere küsst. Durch den Stress mit Margret entzieht sich Cornelius zunächst einem klärenden Gespräch mit Hilli, die ihm zu seiner Empörung eine Midlife-Crisis unterstellt. Auch Laurenz ist betroffen über die neue Schieflage der Ehe seiner Eltern. Carla quält sich mit der Überlegung, ihr Restaurant an Gunter zu verkaufen.

15:10 Uhr, Das Erste: Sturm der Liebe

Natascha und Andrés Abend endet in einem Eklat. Doch niemand glaubt André, dass er Natascha heldenhaft gerettet hat. Romy trifft auf Bela, den sie von ihrem Seminar in Göttingen kennt. Überrascht stellt sie fest, dass er seine Ausbildung im "Fürstenhof" fortsetzen will.

17:30 Uhr, RTL: Unter uns

Andrea erfährt, dass ihre Baby-Lüge aufgeflogen ist. Als Robert ihr ins Gewissen redet, ist Andrea kurz davor, auf Benedikt zuzugehen. Tobias' Freude über die baldige Heimkehr in die WG wird getrübt. Er glaubt, dass er für seine Freunde eine Last ist. Irene ist enttäuscht, als Robert ihren Wunsch, mal kurz den Familienproblemen zu entkommen, nicht teilt. Überraschend findet sie Inspiration durch ihre neue Bekanntschaft Stefan.

19:05 Uhr, RTL: Alles was zählt

Vanessa will mit Christoph dessen Geburtstagsgeschenk einlösen: Tickets für ein Musikfestival. Dabei gerät sie aber in größte Gefahr. Indes findet Richard heraus, dass ein Versäumnis von Niclas die Eis-Show in Schwierigkeiten bringt. Er setzt alles daran, um den drohenden Schaden abzuwenden. Unterdessen wird Chiara zum Opfer ihrer eigenen Intrige. Doch als sich ausgerechnet Moritz um sie kümmert, scheint sich das Blatt zu wenden.

19:40 Uhr, RTL: Gute Zeiten, schlechte Zeiten

Obwohl Emily Karla eine Ausrede präsentieren kann, bleibt Karla misstrauisch. Deshalb muss Emily weiterhin so tun, als ob sie echte Freundinnen wären. Yvonne und Gerner kommen sich näher. Doch dann bricht Yvonne den intimen Moment mit Gerner ab. Während Gerner versucht, sich dank Nihats Hilfe mit Arbeit abzulenken, beschäftigt auch Yvonne die Situation. Allerdings will sie das nicht zugeben und gibt sich vor Nina stark.

SpotOnNews
kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(