HOME

TV-Soaps: Das passiert heute in den Soaps

Hilli und Cornelius genießen in "Rote Rosen" ihre gemeinsame Nacht in der Suite. Denise spürt in "Sturm der Liebe", dass Henry und Christoph ihr etwas verschweigen, und in "GZSZ" kann Tuner nicht fassen, was Nihat getan hat.

Sunny (Valentina Pahde, l.) glaubt in "GZSZ", dass sich Lilly (Iris Mareike Steen) wegen Tuner unnötig Vorwürfe macht.

Sunny (Valentina Pahde, l.) glaubt in "GZSZ", dass sich Lilly (Iris Mareike Steen) wegen Tuner unnötig Vorwürfe macht.

14:10 Uhr, Das Erste: Rote Rosen

Hilli ist glücklich, dass sie Leonie überzeugen kann, Lüneburg nicht gleich wieder mit Dominik zu verlassen. Der ist im ersten Moment wenig begeistert davon, sieht dann aber seine Chance, Leonie und den Bonbonladen als Geldquelle zu instrumentalisieren. Hilli und Cornelius genießen ihre gemeinsame Nacht in der Suite, aber wohin das mit ihnen führen soll, ist beiden nicht klar. Sicher ist nur, Cornelius will mehr. Und Hilli scheint zumindest nicht abgeneigt.

15:10 Uhr, Das Erste: Sturm der Liebe

Robert und Christoph erfahren, dass Eva aus Italien zurück ist und eine Entscheidung getroffen hat. Doch welchen der beiden wird sie erhören? Denise spürt, dass Henry und Christoph ihr etwas verschweigen. Irritiert stellt sie Henry zur Rede: Hat er Geheimnisse mit ihrem Vater? Alarmiert vernichtet Henry die belastenden Dokumente - und wird dabei erwischt.

17:30 Uhr, RTL: Unter uns

Benedikt konfrontiert Larissa mit dem Verdacht, dass sie Drogen nimmt. Larissa lässt ihn jedoch auflaufen, so dass Benedikt die Familie einschaltet. Saskia setzt große Hoffnung in einen neuen Bäckermeister. Der Probetag läuft gut an - bis es zu einem Zwischenfall kommt. Tobias flüchtet sich vor seinen Gefühlen für Sina in Arbeit. Dabei versucht er, Eva etwas Wichtiges mitzuteilen. Doch leider fehlen ihm die richtigen Worte.

19:05 Uhr, RTL: Alles was zählt

Ist Niclas Vanessas Vater? Niclas äußert einen schockierenden Verdacht. Doch dadurch gerät Simone in Bedrängnis. Sie bemüht sich mit aller Kraft, ihm das auszureden. In der Zwischenzeit fühlt sich Deniz von Jenny hintergangen - doch wieder ist es Marie, die ihn auffangen kann. Währenddessen bleibt Steffis Periode unerwartet aus. Erwarten Steffi und Ingo etwa schon kurz nach Beginn ihrer Beziehung ein Kind?

19:40 Uhr, RTL: Gute Zeiten, schlechte Zeiten

Tuner kann nicht fassen, was Nihat getan hat und würde ihm am liebsten an die Gurgel gehen. Trotz Pauls Eingreifen, der eine Eskalation gerade noch verhindert, scheint ihre Freundschaft zerbrochen. Nina ist wenig begeistert, als Felix sie und Robert zum Essen einlädt. Nach einigen Startschwierigkeiten taut sie jedoch auf und findet beim Billard sogar eine lockere Ebene mit Felix. Doch dann unterläuft ihr ein Fauxpas...

SpotOnNews
Themen in diesem Artikel
kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(