VG-Wort Pixel

"Der Bachelor" Jetzt offiziell: Niko Griesert und Michèle de Roos sind ein Paar

Michèle de Roos und Niko Griesert
Michèle de Roos und Niko Griesert sind ein Paar
© Screenshot Instagram thats.mi
Das Versteckspiel hat ein Ende: Bachelor Niko Griesert und Kandidatin Michèle de Roos haben auf Instagram ihre Beziehung bestätigt. Geahnt haben das Fans der TV-Show "Der Bachelor" schon lange.

Geahnt haben es längst alle, nun ist es offiziell bestätigt: Bachelor Niko Griesert und Kandidatin Michèle de Roos sind ein Paar. Beide posteten auf ihren Instagram-Profilen verliebte Pärchenfotos. "Ich habe auf jemanden gewartet, der mich als Ganzes liebt, so wie ich bin. Der sich die Zeit nimmt mich kennenzulernen und zu verstehen", schreibt die 27-Jährige. Es folgen weitere Komplimente und Liebeserklärungen an den 30-Jährigen.

Bachelor Niko Griesert und Michèle de Roos machen Beziehung offiziell

Ähnlich kitschig ist auch der Beitrag von Griesert. "Du bist stark, wenn ich schwach bin. Bist mutig, wenn ich Zweifel habe. Du hast immer zu mir gehalten. Egal was war, was ist oder was kommen wird. Du hast mir den Rücken gestärkt, Verständnis gezeigt und mir dein Herz geschenkt", kommentiert er und verrät, dass er und Michèle sich abseits der Kameras besser kennengelernt hätten.

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Denn in dem TV-Format zeigte Griesert stets Interesse an der Kölnerin, entschied sich im Finale aber für ihre Konkurrentin Mimi Gwozdz. Überhaupt ging es noch in keinem Bachelor-Finale so chaotisch zu wie in dieser Staffel. Denn nachdem Griesert de Roos bereits nach Hause geschickt hatte, holte er sie fürs Finale wieder zurück. Die eigentliche Finalistin Stephie Stark schickte er nach Hause. Eine überzeugende Erklärung hatte er für seine Entscheidung nicht parat. Sie habe sich gefühlt wie eine "Pappfigur, die man einfach so mitnimmt und dann sagt man: Ah nee, doch nicht", sagte Stark über die Abfuhr.

Auch Gwozdz, der er im Finale die letzte Rose überreichte, nur um sie kurz darauf abzuservieren, zeigte sich enttäuscht von Bachelor Niko. "Ehrlich gesagt hat es nie zu einer Beziehung geführt. Ich habe schon am Morgen nach dem Finale gemerkt, dass etwas nicht stimmt", sagte die 26-Jährige beim TV-Wiedersehen. Und sie äußerte in einem RTL-Interview den Verdacht, dass Niko Griesert und Michèle de Roos ein Paar sind. "Also ich kann mir schon vorstellen, dass da was ist", sagte Gwozdz.

Aus ihrer Liebe haben Griesert und de Roos in den vergangenen Woche ein Versteckspiel gemacht, verrieten nur, dass sie sich in Köln wiedergesehen und ein Treffen vereinbart haben. Spätestens als bekannt wurde, dass der Bachelor von Osnabrück an den Rhein zieht, waren sich Fans sicher, dass die beiden fest liiert ist. Mit ihren Postings haben sie diese Gerüchte nun endlich bestätigt.

Quellen: Instagram Niko GriesertInstagram Michèle de Roos

jum

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker