HOME

"Naked Attraction": Verzweiflung? Cathy Lugner zeigt sich nackt in TV-Show

Nach der Scheidung von Richard "Mörtel" Lugner sucht Cathy Lugner einen Mann. In der RTL2-Nacktshow "Naked Attraction" will sie einen neuen Partner finden - und lässt dafür selbst die Hüllen fallen.

Nadja Abd el Farrag bereut ihren Auftritt bis heute: 2002, kurz nach der erneuten Trennung von Dieter Bohlen, ließ sich die heute 52-Jährige in der Sat1-Show "Banzai" die Brüste wiegen. Ein TV-Skandal und ein PR-Desaster für "Naddel", die danach kaum noch Angebote für seriöse Fernsehsendungen und Werbeverträge erhielt. , Ex-Frau des österreichischen Baulöwen und Lebemannes Richard "Mörtel", ist drauf und dran, sich in Abd el Farrags Fußspuren zu begeben.

Lugner wird am Abend in der RTL2-Show " Attraction" auf Männerfang gehen. In der Kuppelshow findet die Partnerwahl anhand der Geschlechtsmerkmale des anderen statt. Lugner wird die Wahl aus sechs Männern haben, darf zunächst nur deren Penisse sehen. Auch die 26-jährige ehemalige Krankenschwester wird sich ihrem Gegenüber nackt vorstellen und zieht sich vor der Kamera aus.

Cathy Lugner: "Am Ende entscheidet der Charakter"

Warum macht Lugner da mit? "Es ist eine völlig neue Art Menschen kennenzulernen und ich bin grundsätzlich für vieles offen", begründete Lugner ihre Teilnahme an der umstrittenen Nacktshow. Ob sie bei "Naked Attraction" den Mann fürs Leben gefunden hat, wollte Lugner vorab nicht verraten. Obwohl auch sie ihren Kandidaten zunächst aufgrund seines Penis auswählte, betonte Lugner: "Am Ende entscheidet der Charakter."

Dass sie mit ihrem Körper kein Problem hat, stellte die gebürtige Pfälzerin bereits für das Magazin "Playboy" unter Beweis. 2013 zog sie sich für die Novemberausgabe des Heftes aus, wurde zur "Schönsten Krankenschwester Deutschlands" gekürt. Damals war die finanzielle Situation der alleinerziehenden Mutter allerdings noch eine andere.

Lugner will TV-Karriere

Lugner erhielt nach der Scheidung von 2016 eine Abfindung. Der millionenschwere Baulöwe überschrieb ihr ein Haus in Österreich. Seitdem versucht sie sich als Model und TV-Reporterin, berichtete in diesem Jahr für das österreichische Fernsehen live vom Wiener Opernball. Ihre TV-Karriere will sie nun weiter vorantreiben - nackt.

Ex-Frau von Richard Lugner: Cathy Lugner als nackte Jetset-Lady im slowakischen "Playboy"
Cathy Lugner

Im Dezember 1953 erschien in den USA die erste Ausgabe des Männermagazins "Playboy". Vom Cover lächelte damals Schauspielerin Marilyn Monroe. Mittlerweile gibt es das Magazin in über 30 Ländern - auch in der Slowakei. Dort feiert der "Playboy" nun sein 20-jähriges Jubiläum und zu diesem Anlass wünschte sich Herausgeber Johnny Kortis eine besondere Frau auf dem Titel: Cathy Lugner. Die 27-Jährige sei für ihn die deutsche Pamela Anderson, sagte er dem Portal "OE24". Die Ausgabe mit Lugner ist ab dem 15. September erhältlich.


mai
Wie heißt der Film?
Hallo, seit langer Zeit bin ich auf der Suche nach einem Film, den ich vor ca. 25 Jahren gesehen habe. Es ist ein französischer Film von oder in der Art wie Eric Rohmer. Der Titel könnte "Betrug" oder ähnlich lauten. Es geht um eine Dreiecksgeschichte, bei der ein Mann von seiner Ehefrau und seinem besten Freund betrogen wird. Der Film erzählt seine Geschichte in Rückblenden und steigert die Spannung dadurch, dass der anfangs unwissende Zuschauer von Rückblende zu Rückblende mehr Informationen erhält, bis er gegen Ende sogar wissender ist als die Darsteller. Wie ein roter Faden zieht sich dabei die Frage durch den Film: Wer hat zu welchem Zeitpunkt was gewusst. - Ab wann wusste der betrogene Ehemann, dass er betrogen wurde? - Ab wann wussten die Betrüger, dass der Ehemann wusste, dass er betrogen wurde usw. Der Film beginnt äußerst langatmig. Wenn ich mich recht erinnere mit einer 20-minütigen fast statischen Kameraeinstellung. Zwei Personen (Ehefrau und Liebhaber) sitzen an einem Tisch eines sehr einfachen Restaurants. Aus dem Gespräch erfährt man, dass sie früher einmal ein Verhältnis hatten. Im Laufe der Unterhaltung verdichtet sich allmählich die Befürchtung, der Beste Freund/ Ehemann könnte eine Ahnung gehabt haben. Dann folgt die erste Rückblende. Dieses Prinzip von sich verdichtender Ahnung verstärkt sich immer mehr und verleiht dem Film eine - wie ich finde - einzigartige Dramaturgie. Wäre wundervoll, wenn jemand helfen könnte. Gruß Leo