VG-Wort Pixel

"Next Generation" Neues Paar, altes Thema: "Verbotene Liebe" kehrt zurück

"Verbotene Liebe - Next Generation"
Josefin Reinhard (Sina Zadra) und Alexander Verhoven (Frederik Götz) in "Verbotene Liebe - Next Generation"
© Julia Feldhagen / TV Now
Sie gehört zu Deutschlands langlebigsten Soaps: "Verbotene Liebe" lief fast 20 Jahre lang in der ARD. Nun wird die Serie auf TV Now fortgesetzt - mit vielen bekannten Gesichtern.

Darüber werden sich viele Zuschauer freuen: Die vor sechs Jahren eingestellte Soap "Verbotene Liebe" wird fortgesetzt. Zwischen 1995 und 2014 liefen insgesamt 4664 Folgen der Serie im Vorabend der ARD. Das Personal wechselte über die Jahre, doch die Kerngeschichte blieb immer gleich: Es ging um zwei Liebende, die nicht zueinander finden dürfen.

Nun gibt es neue Folgen. Die Zukunft der Seifenoper liegt allerdings im Digitalen: Die mit dem Zusatz "Next Generation" versehenen Folgen werden ab dem 23. November auf der Streamingplattform TV Now zu sehen sein. Zehn Episoden à 45 Minuten sind abgedreht.

Laut Ankündigung der Produktionsfirma UFA Serial Drama dürfen sich die Fans auf all das freuen, was die Serie auch früher ausgemacht hat: "Raffinierte Intrigen, dunkle Geheimnisse, leidenschaftliche Liebesgeschichten", verspricht der Pressetext. Dazu gibt ein Wiedersehen mit vielen alten Bekannten: So wird etwa die von Gabriele Metzger gespielte Charlie Schneider zu sehen sein, die von Anfang bis zum Ende dabei war.

"Verbotene Liebe" mit Charlie und Clarissa

Auch Clarissa von Anstetten (Isa Jank) ist wieder zu sehen. Die Gräfin war ebenfalls schon in der ersten Folge am Start. Ab 2001 war sie dann zehn Jahre lang seit einem Flugzeugabsturz verschollen. Doch 2011 kehrte sie zurück - angeblich soll sie in einem südamerikanischen Gefängnis gesteckt haben.

Die Hauptdarsteller von "Next Generation" sind hingegen neu: Josefin Reinhard (Sina Zadra) und Alexander Verhoven (Frederik Götz) bilden das neue "verbotene" Paar. Er ist der Sohn eines Modegiganten und haust im Schloss, sie ist Studentin für Modemanagement.

In weiteren Rollen sind Heinz Hoenig, Stephanie Japp, Frederik Götz, Sina Zadra, Lennart Betzgen, Jo Weil, Livia Matthes und Wolfram Grandezka zu sehen. Vorerst sind zehn Folgen geplant.

"Verbotene Liebe - Next Generation" ist ab dem 23. November auf TV Now abrufbar.

che

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker