HOME

"Wien - Tag & Nacht": "Berlin - Tag & Nacht" kommt nach Österreich

Das so beliebte wie kritisierte TV-Format "Berlin - Tag & Nacht" bekommt eine österreichische Schwester. Der Privatsender ATV will die Pseudo-Dokusoap nach Wien holen.

Die quotenstarke Sendung "Berlin - Tag & Nacht" (RTL II) bekommt ein österreichisches Pendant. Der Privatsender ATV investiere fünf bis sechs Millionen Euro in die Produktion von 100 Folgen "Wien - Tag & Nacht", teilte der Sender am Mittwoch mit. Drehbeginn ist am Montag. Ausgestrahlt werden die Folgen voraussichtlich ab Februar, jeweils montags bis freitags von 18.20 Uhr bis 19.20 Uhr.

ATV wolle seinen Marktanteil in dieser Zeit bei der Zielgruppe der 12- bis 49-Jährigen mindestens auf zehn Prozent verdoppeln, sagte eine Sprecherin. RTL II hat mit der Serie rund um eine Wohngemeinschaft und ihre Alltagsprobleme immensen Erfolg unter jüngeren Zuschauern.

"Identisches Leben und TV-Leben"

14 Laiendarsteller wurden für die Serie von ATV unter 5000 Bewerbern ausgesucht. Bisheriges Leben und TV-Leben seien in der Regel identisch, sagte die Sprecherin. "Da gibt es das Mädel von der Supermarktkasse, das von einer Karriere als Model träumt oder den Kampfsportler, der gern Boss ist."

Die Truppe betreibt eine Bar in Wien und postet auf Facebook, wenn die Sendung gerade nicht läuft. In Deutschland ist die Facebook-Seite der Serie mit 2,7 Millionen Fans die erfolgreichste deutsche TV-Fanpage.

juho/DPA / DPA