HOME

Nach Ausstieg von Merlin Leonhardt: Auch Elena García Gerlach macht Schluss mit GZSZ

Und wieder verlässt ein Star den RTL-Dauerbrenner. Nach dem dramatischen Ausstieg von Merlin Leonhardt alias "Bommel" hat auch Elena García Gundlach genug von GZSZ. Ihren Ausstieg plante sie schon länger.

Elena García Gerlach spielt in GZSZ die Rolle der Elena Gundlach

Elena García Gerlach spielt in GZSZ die Rolle der Elena Gundlach

Es ist noch nicht lange her, da verließ Merlin Leonhard alias "Bommel" auf dramatische Weise GZSZ. Jetzt müssen Serienfans schon wieder Abschied nehmen. Elena García Gerlach macht Schluss mit "Gute Zeiten, schlechte Zeiten". Was für die Fans überraschend kommt, hat die 31-Jährige schon länger geplant.

"Tatsächlich habe ich mich schon letztes Jahr dazu entschlossen, meine Dreharbeiten für GZSZ zu einem Abschluss zu bringen, um wieder mehr Zeit für andere Aufgaben und mein Privatleben zu haben", so die gebürtige Frankfurterin. "Ich habe nun zweieinhalb Jahren kontinuierlich gedreht. Auch bevor ich im Sommer 2014 fest eingestiegen bin, stand ich schon bei GZSZ vor der Kamera. Ich hatte wahnsinnig viel Spaß und nehme viele tolle Erfahrungen und Begegnungen mit. Neben den vielen tollen Menschen am Set, werde ich mich immer an ein paar besondere Außen-Drehs erinnern. Am Lagerfeuer im Strandbad zu drehen, Boote zu klauen, eine Motorrad-Rallye zu machen, auf dem Schrottplatz Autos mit dem Baseballschläger zu zertrümmern, Heißluftballon zu fahren… - das sind schon ganz besondere Erlebnisse, für die ich sehr dankbar bin."

Schon der zweite Abgang bei GZSZ in diesem Jahr

Nach den Dreharbeiten will sie sich neuen Projekten widmen. Vorher will sie sich jedoch eine Auszeit gönnen. "Nach Beendigung der Dreharbeiten gönne ich mir erstmal einen Bali-Urlaub und träume davon, dieses Jahr auch noch für eine kurze Zeit in Barcelona, der Heimatstadt meines Vaters, zu leben." Ihren Fans verspricht sie jedoch, nicht sofort zu verschwinden. "Ihr werdet mich noch einige Zeit auf dem Bildschirm sehen können." 

Gerlach ist in diesem Jahr schon die zweite Darstellerin, die GZSZ verlässt. Ende Januar stieg Merlin Leonhardt alias Till Kuhn aus der beliebten RTL-Serie aus. Und das auf höchst dramatische Art und Weise. Weil er an einer unheilbaren Krankheit litt, wählte er den Freitod. Eine Rückkehr zu "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" ist daher ausgeschlossen. Wie Gerlach aussteigt, will die Schauspielerin jedoch noch nicht verraten. 


jek / jek
Themen in diesem Artikel