HOME

Das ZDF "unterwegs in der Weltgeschichte": Hapes Geschichtsstunde besteht den Praxistest

Der Einstand ist geglückt: Hape Kerkeling bescherte dem ZDF mit seiner Geschichtsshow "Unterwegs in der Weltgeschichte" gute Sonntagsquoten. Doch eigentlich fragen sich alle nur eins: Macht er nun "Wetten, dass..?" oder nicht?

Hape Kerkelings Einstand beim ZDF ist geglückt. Den Auftakt seiner Geschichtsdoku "Unterwegs in der Weltgeschichte - mit Hape Kerkeling" verfolgten nach Senderangaben am Sonntag um 19.30 Uhr 5,55 Millionen Zuschauer (Marktanteil: 17,0 Prozent). Die Premiere ist für den Sender aus Mainz besonders erfreulich, da diesmal auch viele junge Zuschauer einschalteten. Laut Mediendienst kress.de konnte Kerkeling in der werberelevanten Gruppe der 14- bis 49-Jährigen hervorragende 13,4 Prozent Marktanteil einfahren. Damit lag der Sender weit über den durchschnittlichen 7,3 Prozent, die die Mainzer seit September unter dem Doku-Label "Terra X" verzeichnen.

Sechs Folgen Geschichtsunterricht sind mit Kerkeling, der auch als neuer "Wetten, dass..?"-Moderator gehandelt wird, geplant. In der Reihe erklärt der Komiker dem Zuschauer an historisch wichtigen Standorten die großen geschichtlichen Zusammenhänge.

jwi (mit DPA)