HOME

Stern Logo Dschungelcamp

Dschungelcamp 2018: "Du kannst sehr stolz sein": So gratuliert Daniela Katzenberger ihrer Halbschwester Jenny

Seit fast einem Jahr haben Daniela Katzenberger und Jenny Frankhauser Streit. Gratulieren wollte Katzenberger ihrer Halbschwester zum Dschungelcamp-Sieg aber trotzdem. Ob sich die beiden jetzt endlich versöhnen?

Jenny Frankhauser, Daniela Katzenberger

Ob sie sich nun versöhnen? Dschungelcamp-Gewinnerin Jenny Frankhauser ist sauer auf Daniela Katzenberger, nachdem die den Tod von Frankhausers Vater für ein Social-Media-Posting ausgenutzt haben soll. 

Getty Images

Sie wollte endlich aus dem Schatten ihrer berühmten Halbschwester treten, endlich mal als eigenständige Person wahrgenommen werden und sich einen eigenen Namen machen: All das dürfte Jenny Frankhauser nach ihrem Sieg bei "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" wohl gelingen. Schließlich präsentierte sich die 25-Jährige im Dschungelcamp als Teamplayerin und scheute keine (Ekel-)Prüfung. 

Daniela Katzenberger gratuliert auf Facebook

Das scheint auch Daniela Katzenberger bemerkt zu haben, die sich nach dem großen Dschungelfinale ein Herz fasste und Frankhauser in einem Facebook-Posting gratulierte. "An die Dschungelcamp-Gewinnerin 2018. Du hast Dich wirklich super geschlagen und es tapfer durchgezogen. Du kannst sehr stolz auf Dich sein", schrieb die 31-Jährige. "Wir wünschen Dir alles Liebe und Gute. Lucas, Daniela und die Kleine Sophia", ergänzte sie und postete dazu ein Foto, auf dem eine mit Lippenstift gemalte Krone zu sehen ist. 

Katzenberger und Frankhauser haben schon seit Monaten Streit

Der Zoff zwischen den Halbschwestern hatte schon vor dem Dschungelcamp für Schlagzeilen gesorgt. Dass Daniela Katzenberger bei Facebook über den Tod von Frankhausers Vater gesprochen hatte, fand Frankhauser unangemessen und falsch. "Ich habe keine Schwester mehr", motzte sie damals im Interview mit der Zeitschrift "OK!". Katzenberger hätte sich lieber um sie kümmern sollen, statt ihre Fans auf dem Laufenden zu halten, kritisierte die neue Dschungelkönigin. Während Frankhauser immer wieder über ihr berühmtes Familienmitglied herzog, war Katzenberger selbst stets zurückhaltend und ruhig geblieben. "Ich lieb' sie trotzdem, egal was sie sagt", äußerte sie sich damals im Interview mit dem Online-Portal "Promiflash".

Die Chancen für eine Versöhnung stehen gut

Mit ihrer Krönung zur Dschungelkönigin 2018 ist es Frankhauser gelungen, sich von ihrer Halbschwester zu emanzipieren - wohl auch deshalb, weil sie im Camp kaum über das angespannte Familienverhältnis sprach und sich stattdessen voll auf den Dschungel und ihre Prüfungen konzentrierte. Auf Danielas Glückwünsche geantwortet hat der Youtube-Star bislang nicht. Doch immerhin hinterließ sie unter dem Posting ein "Gefällt mir". Scheint so, als gäbe es doch noch eine Chance für die Katzenberger-Frankhauser-Beziehung. 

Wer ist eigentlich Daniela Katzenberger?


ls