HOME

Stern Logo Dschungelcamp

Dschungelcamp 2017: Boygroup-Sänger, Ehemann, Stripper - die Auf und Abs des Marc Terenzi

Marc Terenzi ist Dschungelkönig 2017: Für den 38-jährigen Amerikaner endlich eine neue Chance. Denn auf Boygroup-Karriere und die Hochzeit mit Sarah Connor folgte der Abstieg. 

Tausende jubeln ihm zu: 2004 steht Marc Terenzi mit seiner Band Natural auf der Bühne von "The Dome" in Nürnberg. Der Frauenschwarm landete mit "Just One Last Dance" einen Hit. Dass dies der größte Erfolg seiner Karriere werden würde, ahnte er zu diesem Zeitpunkt vermutlich noch nicht.

Tausende jubeln ihm zu: 2004 steht Marc Terenzi mit seiner Band Natural auf der Bühne von "The Dome" in Nürnberg. Der Frauenschwarm landete mit "Just One Last Dance" einen Hit. Dass dies der größte Erfolg seiner Karriere werden würde, ahnte er zu diesem Zeitpunkt vermutlich noch nicht.

Ihm fliegen die Herzen und Sympathien zu: Marc Terenzi ist gutaussehend und charmant. "Der weiß ganz genau, wie er es machen muss", urteilte Dschungelcamp-Teilnehmerin Kader Loth über den 38-Jährigen, um anschließend selbst dessen Sixpackbauch abzutasten." Mit Mut, Authentizität und Sexappeal wurde er Dschungelkönig 2017 und setzte sich gegen Hanka Rackwitz durch.

Für den US-Amerikaner ein Neuanfang - und eine Chance. Denn nach seiner Karriere als Boygroup-Sänger mit der Band "Natural" und seiner Scheidung von Ehefrau Sarah Connor, mit der er einst die Reality-Soap "Sarah und Marc in Love" hatte, folgte der Abstieg. Der US-Amerikaner verdient sein Geld inzwischen als Stripper und hat viele Schulden angehäuft, die er mit seiner Dschungelcamp-Gage begleichen will. Die Auf und Abs des Marc Terenzi.

mai