HOME

Stern Logo Dschungelcamp

Dschungelcamp, Tag 14: Sonja reitet, Danni patzt, Elena motzt - und alle weinen

Endlich durfte Danni mal wieder in der Dschungelprüfung ran. Mit ihrer Kreisch-Performance knüpfte die Büchnerin jedoch an frühere Auftritte an. Auch Elena Miras hat wie erwartet geliefert.

Dschungelcamp 2020

An Tag 14 im Dschungelcamp muss Danni Büchner nach langer Zeit mal wieder ran: Zusammen mit Prince Damien bestreitet sie die Prüfung "Jungle Unchained".

An Tag 14 im Dschungelcamp muss Danni Büchner nach langer Zeit mal wieder ran: Zusammen mit Prince Damien bestreitet sie die Prüfung "Jungle Unchained". Den großen Auftritt hat aber Sonja Zietlow: Die Moderatorin kommt auf einem Pferd in die Westernstadt "Old Bob Town" geritten. Daniel Hartwich betritt die Manege mit Cowboyhut und Colt. Auch Thorsten Legat bekommt seinen Einsatz - er spielt auf der Harmonika "Spiel mir das Lied vom Tod".

Danni und Prince Damien müssen im "Snake Hotel" einchecken. Dabei sind sie allerdings nicht allein: Alle Zimmer sind von tierischen Bewohnern belegt. Für Prince Damien steht immerhin eine mit drei Schlössern gesicherte Box auf der Veranda als Liegeplatz zur Verfügung. 

Alle exklusiven Videos und Geschichten direkt aus dem Dschungel bei rtl.de

Derweil muss Danni fünf Sterne und die drei Schlüssel für Prince Damiens Box in dem von Ungeziefer und Schlangen verseuchten Hotel finden. Die Sterne gibt es nur, wenn innerhalb von sechs Minuten die Box geöffnet ist. Schnell zeigt sich, dass sich die Büchnerin kein Stückchen geändert hat - sie schreit in einem fort. "Ok, jetzt passt mal auf. Ich habe echt Angst und ich will keine Panikattacke kriegen", brüllt sie. So kriegt man keine Sterne - nach sechs Minuten endet die Prüfung, ohne einen einzigen Stern.

Claudia Norberg verlässt das Dschungelcamp

Claudia Norberg hat's überstanden: Sie darf ihr Leben in Freiheit genießen. Im Hotel bestellt sich die 49-Jährige erstmal einen Cocktail. Später bekommt sie Besuch von ihrer Mutter Waltraud - worüber sich die Wendler-Ex ehrlich freut: "Ich habe ja jetzt nur noch meine Mama, mit der ich jetzt wieder zusammengewachsen bin."

Die heftigen Streits der Vortage haben Elena kein bisschen milder gestimmt. Im Gegenteil: Die 27-Jährige ist jetzt auf dem Kriegspfad. Sie attackiert ihren Lieblingsfeind Sven. Der Boxer hat Raúl alleine beim Weiher zurück gelassen - für Elena ein klarer Regelverstoß. Sven reagiert zunächst genervt und bellt: "Ihr mit eurem Scheißdreck-Regelverstoß." Geht dann aber versöhnlich auf Elena zu.

Obwohl Sven deeskaliert hat, motzt Elena weiter: "Ich verstehe das hier langsam alles nicht. Man kann nichts sagen, alles wird als Angriff aufgenommen. Das ist mir zu dumm hier … Ich habe keinen Bock auf Essensentzug oder weiß Gott was die sich einfallen lassen."

Tränen bei Elena Miras

Traditionell werden am letzten Donnerstag im Dschungelcamp die Briefe der Liebsten vorgelesen. Auch diesmal fließen wieder reichlich Tränen: Als Raúl die Zeilen von Dannis fünf Kinder an ihre Mutter vorträgt, gibt es bei der Büchnerin kein Halten. Und auch bei der sich so gerne taff gebenden Elena fließen die Tränen in Strömen, als Prince Damien ihr den Brief von Partner Mike Heiter und Tochter Aylen vorliest.

Sie haben Folge 14 im Dschungelcamp verpasstDie komplette Sendung sehen Sie bei TVNow

Bitte spenden Sie für die Opfer der australischen Buschbrände. Wir leiten Ihre Hilfe weiter. IBAN DE90 2007 0000 0469 9500 01 BIC DEUTDEHH – Stichwort: "Australien"; www.stiftungstern.de

che