HOME

Stern Logo Dschungelcamp

Dschungelcamp, Tag 13: Superhelden und Streithähne - eine Trinkflasche sorgt für Sprengstoff

Erfreulich am Tag 13 im Dschungelcamp war die Prüfung, die sechs von sieben Sternen einbrachte. Weniger erfreulich war der Streit, der währenddessen im Lager entbrannte. Der Auslöser: eine Trinkflasche.

Dschungelcamp 2020

Tag 13 bei "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!". Die Dschungelprüfung bestreiten heute Markus Reinecke, Sven Ottke und Raúl Richter. Für "Höhenfluch" müssen sich Sven und Markus als Superhelden verkleiden und Raúl retten, der in einem mit Insekten gefüllten Glaskasten gefangen gehalten wird.

Tag 13 bei "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!". Die Dschungelprüfung bestreiten heute Markus Reinecke, Sven Ottke und Raúl Richter. Für "Höhenfluch" müssen sich Sven und Markus als Superhelden verkleiden und Raúl retten, der in einem mit Insekten gefüllten Glaskasten gefangen gehalten wird. Um ihn zu befreien, gilt es einen Hindernisparcours zu bewältigen, dabei zwölf halbe Sterne einzusammeln und anschließend den Buzzer zu drücken.

Alle exklusiven Videos und Geschichten direkt aus dem Dschungel bei rtl.de

Das Problem dabei: Der Hindernisparcours befindet sich in 30 Metern Höhe. Die beiden Superhelden liefern dennoch eine starke Performance ab und sammeln viele halbe Sterne ein. Raúl muss derweil in einer Glasbox mit 20.000 Kakerlaken, 20.000 Grillen und 10 Kilo Riesenmehlwürmern ausharren. Auch ein Stern befindet sich darin. Als Markus und Sven schließlich den Buzzer drücken, stürzt Raúl in die Tiefe. Es gelingt ihm aber, dabei seinen Stern festzuhalten. Damit erspielen die drei sechs von sieben möglichen Sternen. Das bedeutet ein reichhaltiges Abendessen für das Team.

Elena Miras steht kurz vor dem Nervenzusammenbruch

Einen Tag nach ihrem heftigen Streit mit Sven Ottke ist die Lunte bei Elena Miras schon wieder ziemlich kurz. Der Auslöser diesmal: eine Trinkflasche. Raúl Richter hatte versehentlich ihr Fläschchen mit zur Dschungelprüfung genommen - und die Schweizerin ist nahe am Nervenzusammenbruch: "Ich raste aus", jammert sie.

Über diesen kleinen Fauxpas kriegt sich die 27-Jährige gar nicht mehr ein: "Oh nein! Wie ekelhaft. Ich trinke nicht. Ich muss ja hier versorgt werden mit Wasser. Eine Flasche steht mir ja zu. Jetzt habe ich keine." Aus einem Becher will sie aber auch nicht trinken: "Das ist doch nicht meine Schuld! Jeder von uns muss ein bisschen darauf achten, was er nimmt. Sorry. Das ist das einzige, was wir haben, was nur uns gehört. Ich kann jetzt nicht trinken, weil er meine Flasche hat!"

Wieder Zoff im Dschungelcamp

Elena ist derart außer sich, dass sogar ihre Intimfeindin Danni Büchner vorbei kommt und sich um sie kümmert. Dieses kleine Problem hat die junge Mutter überfordert. "Ich werde natürlich nicht aus Raúls Flasche trinken, weil wir weder verwandt sind, noch Freunde. GEBT MIR MEINE FLASCHE!", fordert sie von RTL.

Als Sven Ottke von der Dschungelprüfung zurückkehrt, kann er sich ein Grinsen nicht verkneifen. Damit bringt er Elena sofort auf die Palme: "Was ist so lustig daran? Wo ist dein Problem?", fragt sie. "Du lachst jetzt so provokativ. Wenn du irgendwas meinst, dann kannst du mir das auch ins Gesicht sagen und nicht so einen auf hinterhältig machen." Sven reagiert cool: "Ich kann lachen, wann ich möchte."

Damit ist die Sache aber noch nicht erledigt. Als sich Elena schon abgewendet hat, flüstert ihr Sven hinterher: "Mach' dich vom Acker!" Mit dieser Provokation ist er genau an der richtigen Adresse. "Was hast du gesagt? Mach du dich doch vom Acker! Geht’s eigentlich noch? Bisschen Anstand, ja!", brüllt sie. "Prinzessin, ich dreh durch!", lästert Sven, als Elena außer Hörweite ist. "Sie ist so eine Diva! Was glaubt sie, wer sie ist! Unvorstellbar!"

Sie haben Folge 13 im Dschungelcamp verpasst? Die komplette Sendung sehen Sie bei TVNow

Bitte spenden Sie für die Opfer der australischen Buschbrände. Wir leiten Ihre Hilfe weiter. IBAN DE90 2007 0000 0469 9500 01 BIC DEUTDEHH – Stichwort: "Australien"; www.stiftungstern.de

che