HOME

Bekannt aus "Goodbye Deutschland": Jens Büchner ist tot - Nachruf auf einen rastlosen Auswanderer

Jens Büchner hat sein Stückchen Ruhm aus der Auswanderer-Doku "Goodbye Deutschland" mit harter Arbeit über die Jahre konsequent vermehrt. Seine Gesundheit kam darüber zu kurz. Jetzt ist der fünffache Vater mit 49 Jahren gestorben.

"Goodbye-Deutschland"-Star: Jens Büchner stirbt mit nur 49 – Wer war der Mann, den viele nur unter "Malle-Jens" kannten?

Es gibt deutlich bekanntere Deutsche, die ausgewandert sind. Boris Becker. Franz Beckenbauer. Oder Steffi Graf. Doch all diese Menschen sind bekannt geworden, lange bevor sie das Land verlassen haben. Bei Jens Büchner war das anders: Seine Prominenz gründete zuallererst darauf, dass er aus Deutschland weggezogen ist.

Im November 2010 war das. Der gebürtige Sachse zog damals zusammen mit seiner Freundin Jennifer Matthias und dem gemeinsamen Sohn auf der Deutschen liebste Insel, nach Mallorca. Schon bald bekamen das auch Millionen Landsleute mit. Denn Anfang 2011 tauchte er das erste Mal bei der Vox-Doku "Goodbye Deutschland" auf, die aus dem Leben von Auswanderern erzählt. 

Während viele Teilnehmer der Sendung schon längst wieder vergessen sind, hat Jens Büchner die Chance genutzt, die ihm die Teilnahme an diesem Format beschert hat. Er blieb auch nach der Trennung von Jennifer 2013 in den Medien präsent und durchlief nach und nach die komplette Verwertungskette des Privatfernsehens.

2017 saß Jens Büchner im Dschungelcamp

Angefangen bei "Das perfekte Promi-Dinner" war er in den Folgejahren in zahlreichen TV-Sendungen zu sehen. Das größte Publikum erreichte er im Januar 2017 mit seiner Teilnahme am Dschungelcamp, wo er Sechster wurde. Auch bei der RTL-Show "Deutschland sucht den Superstar" versuchte der 49-Jährige sein Glück, scheiterte mit zwei Eigenkompositionen jedoch im Casting.

Zuletzt war er im Juli dieses Jahres in der Reality-Show "Das Sommerhaus der Stars" zu sehen. Zusammen mit seiner neuen Partnerin Daniela bezog er dafür zeitweise eine Villa in Portugal. Kennengelernt hatte sich das Paar im Sommer 2015 auf dem Stadtfest in Delmenhorst, 2017 folgte die Hochzeit. Zusammen bildeten die zwei eine vielköpfige Patchwork-Familie. Daniela brachte drei Kinder mit in die Ehe, dazu kamen ab 2016 zwei gemeinsame Kinder. Dazu hat Büchner aus vorherigen Beziehungen zwei volljährige Töchter sowie mit Jennifer einen Sohn. 

Eine ziemliche Verantwortung, die Jens Büchner zu schultern hatte. Parallel dazu startete er ab 2014 eine zweite Karriere als Schlagersänger. Er absolvierte zahlreiche kräftezehrende Auftritte am Ballermann, auf Stadtfesten oder in Möbelhäusern, wo er die Zuschauer mit Songs wie "Pleite aber sexy" oder "Arme Sau" in Stimmung brachte.

Tod mit 49 Jahren: Ehemann, Vater, Opa, Sänger, TV-Show-Gast: Das Leben von "Malle-Jens" in Bildern
Jens Büchner tritt als Schlagersänger auf

Häufig hatte Jens Büchner Auftritte im "Krümels Stadl" auf Mallorca

Er war gesundheitlich angeschlagen

Vermutlich hat er sich bei all dem übernommen, zumal er gesundheitlich angeschlagen war. Bereits vor fünf Jahren sei ein Schatten auf seiner Lunge entdeckt worden, schrieb seine Ex-Freundin Jennifer auf Facebook

Glaubt man ihren Worten, hat sich der Auswanderer buchstäblich zu Tode gearbeitet. "Seit gut zwei Jahren ist er nur am Rennen, Auftritte, Stress, Hin- und Hergefliege, Café, Großfamilie etc. Doch es hat niemand auf seine Gesundheit geachtet, denn er tat es nie! Er wurde nicht gebremst!"

Sie sollte mit ihrer traurigen Beschreibung Recht behalten. Jens Büchner ist am 17. November gestorben. Seine Agentur verabschiedet sich "fassungslos und unendlich traurig" mit einem kurzen Statement: "Mit großem Bestürzen teilen wir mit, dass Jens Büchner nach kurzem, aber schwerem Kampf am Samstagabend friedlich eingeschlafen ist." Er wurde 49 Jahre alt.

Sehen Sie im Video: "Jens Büchner stirbt mit nur 49 – Wer war der Mann, den viele nur unter Malle-Jens kannten?"

"Goodbye-Deutschland"-Star: Jens Büchner stirbt mit nur 49 – Wer war der Mann, den viele nur unter "Malle-Jens" kannten?