HOME

Stern Logo Dschungelcamp

Dschungelcamp 2017: "Dies are the Regels": Die besten Sprüche von Marc Terenzi

Er ist der neue Dschungelkönig: Marc Terenzi begeisterte mit seinem unermüdlichen Einsatz fürs Team. Vor allem seine in kreativem Denglisch formulierten Sprüche sind Kult. Wir zeigen die besten.

Marc Terenzi im Dschungelcamp

Sorgt für mit seinen Sprüchen für gute Laune: Marc Terenzi im Dschungelcamp

Das Dschungelcamp 2017 ist bislang arm an Höhepunkten. Ein Kandidat ragt aber aus der Buschbande heraus und sorgt für stets gute Laune: Der in den USA geborene Sänger und Stripper Marc Terenzi präsentiert sich in der RTL-Show als tolles Teammitglied, der für seine Kameraden immer da ist und sich für die Gemeinschaft einsetzt. Vor allem aber begeistert er die Zuschauer mit seinen witzigen Sprüchen, die er aus einer originellen Mixtur aus Deutsch und Englisch zusammenzimmert. Hier einige seiner Highlights:


  • "Hauptsache, ich mach Jungle wegen das Geld." (Marc Terenzi redet nicht um den heißen Brei herum)
  • "Denkst du, es ist möglich, dass wir fresh Handtücher and some Strumpfhoses kriegen?" (Da hatte er noch nicht verstanden, dass er im Urwald ist - und nicht im Hotel. Vermutlich meinte er Unterhosen.)
  • "Mein früheres Management hat mich over the Tisch gezogen." (Marc erzählt aus seinem Leben)
  • "Ist nicht erlaubt, we must das Waschen." (Marc maßregelt Hanka)
  • "Dies are the Regels. We must them halten." ("Sie müssen sich schon ein bisschen an die Regeln halten" - das fand bereits Loriot)
  • "Sorry, if my tone ist falsch für euch." (Zu Hanka und Kader. Die süßeste Entschuldigung in der Dschungelcamp-Geschichte)
  • "Es ist definitvely schwer mit Hanka zu reden. She überlegt nicht." (Über den Streit mit Hanka Rackwitz)
  • "We must act like family. Du must a group sein." (Marc Terenzi hat Ahnung von Teambuilding
  • "Honey nicht - der war kränk!" (Auf die Frage, wer wohl zur Dschungelprüfung antreten muss)
  • "Meine Exfreundin, she schmeißes mein Kind in the Press." (Über das schwierige Verhältnis zur Mutter seines jüngsten Kindes)
  • "Keine Ernung." (Terenzi, wenn er nicht bescheid weiß)
  • "Steck dein Kopf nicht in the Sand" (Er ist und bleibt ein unverbesserlicher Optimist)
  • "Sehr sexy, dein Säxisch." (Zu Malle-Jens)
  • "The Kron is near." (Terenzi ganz siegesgewiss)
  • "Es ist unglaublik and unvergesslik. Ik werde es niemals vergessen und ik danke euk alle." (Marc Terenzi und seine Ansprache als neuer Dschungelkönig)
  • "Ik mökte Steak oder Fleisch haben" (Marc hungrig nach seiner Rückkehr ins Hotel Versace)


che