HOME

DSDS-Jury: Youtuberin Shirin David ist die Neue an der Seite von Dieter Bohlen

Schlagersängerin Vanessa Mai verlässt nach einer Staffel die RTL-Castingshow "Deutschland sucht den Superstar". Ein weiblicher Ersatz ist bereits gefunden: Youtube-Star Shirin David. Die 21-Jährige ist das jüngste Jurymitglied aller Zeiten.

Shirin David

Youtuberin Shirin David wird Mitglied in der DSDS-Jury

Youtube-Star Shirin David wird die Jury der RTL-Castingshow "Deutschland sucht den Superstar" verjüngen. Die 21-Jährige sitzt in der 14. Staffel neben Chef-Juror Dieter Bohlen sowie Schlagerstar Michelle und Scooter-Frontmann H.P. Baxxter. David löst Sängerin Vanessa Mai ab, die die Sendung nach nur einer Staffel verlässt. Die neue Staffel wird ab Januar 2017 ausgestrahlt. Bereits an diesem Freitag beginnen in Köln die ersten Aufzeichnungen.

Shirin David ersetzt Vanessa Mai bei DSDS

"Natürlich bin ich auch aufgeregt, aber ich freue mich riesig" sagt Shirin David. "Ich bin vor allem dankbar, dass ich die Chance habe, neue Gesangstalente ein Stück auf ihrem Weg begleiten zu können. Es wird definitiv eine Herausforderung sein, denn das Ganze ist sehr neu für mich, aber ich bin bereit!"

Die Youtuberin betreibt seit zwei Jahren einen Beauty-, Comedy- und Lifestyle-Kanal und hat derzeit knapp 1,8 Millionen Abonnenten. 2,8 Millionen Abonnenten folgen ihr auf Instagram und 865.000 Follower auf Twitter.

Shirin David hat Tanz- und Gesangsausbildung

Shirin David wurde 1995 in Hamburg geboren und hat litauische und persische Wurzeln. Die 21-Jährige erhielt bereits als Kind Musikunterricht und beherrscht die Instrumente Klavier, Geige und Oboe. Nebenbei tanzte sie an der John-Neumeier-Ballettschule in Hamburg. Später absolvierte sie eine Ausbildung an der Jugendopernakademie in Gesang, Schauspiel und Tanz. Mittlerweile lebt David in Köln.

Im vergangenen Jahr nahm sie mit dem Hip-Hopper Ado Kojon den Song "Du liebst mich nicht" auf. Das Musikvideo dazu wurde auf YouTube mehr als 20 Millionen Mal angeklickt. Zudem wirkte David in den Kinofilmen "Fack ju Göhte 2" und "Kartoffelsalat - Nicht fragen!" mit.

jum