HOME

Stern Logo DSDS - Deutschland sucht den Superstar

RTL-Show: Florian Silbereisen gibt Debüt als DSDS-Juror - und verschenkt seine Unterhose

Sein Auftritt war mit Spannung erwartet worden: Florian Silbereisen ist der neue Juror bei "Deutschland sucht den Superstar". Der 38-Jährige machte einen soliden Job - und sorgte mit einer Aktion für reichlich Lacher.

DSDS: Florian Silbereisen schenkte Kandidat Ramon seine rote "Glücksunterhose"

Florian Silbereisen schenkte Kandidat Ramon seine rote "Glücksunterhose"

TV Now

Es ist eine Entscheidung, die nicht nur DSDS-Fans überrascht haben dürfte: Schlagersänger Florian Silbereisen ist der neue Juror bei "Deutschland sucht den Superstar". Gemeinsam mit Dieter Bohlen, Oana Nechiti und Pietro Lombardi soll er die verbleibenden Kandidaten bis zum geplanten Finale am 4. April bewerten. Silbereisen war spontan eingesprungen, nachdem RTL die Zusammenarbeit mit Sänger Xavier Naidoo aufgrund umstrittener Äußerungen beendet hatte.

Nach seinem Auftritt in der zweiten Liveshow lässt sich sagen: Silbereisens Teilnahme macht durchaus sind, denn die Hälfte der Kandidaten singt Schlager. Umso überraschender, dass sich der 38-Jährige dann aber für die schrägste aller Teilnehmerinnen begeisterte: Lydia aus Österreich. Die 29-Jährige performte im Wrestler-Kostüm "I Love Rock 'N' Roll" in der Version von Britney Spears. "Mich hat das umgehauen", sagte Silbereisen und fühlte sich durch Lydias schrilles Outfit an seine Anfangszeit erinnert. "Da habe ich auch bunte Glitzeranzüge getragen und eine blonde Vokuhila-Frisur."

Silbereisen hat noch Klamotten bei Helene Fischer

Der Moderator versprach in der kommenden Woche einen seiner alten Glitzeranzüge anzuziehen. "Ich weiß allerdings nicht, ob ich alle finde, denn meine Kisten stehen zum Teil noch bei Helene zu Hause." Ein überraschender Nebensatz, denn Florian Silbereisen und seine Ex-Freundin, Schlagerstar Helene Fischer, sind seit mehr als einem Jahr getrennt, sie längst neu liiert. 

Silbereisen betonte in der Sendung noch Single zu sein, was Dieter Bohlen zum Anlass nahm, ihn gleich mit Kandidatin Paulina verkuppeln zu wollen. "Ich habe meine verstellbaren Verlobungsringe dabei", scherzte der 66-Jährige. Aber Silbereisen wiegelte ironisch ab. "Ich wollte schon immer bei meiner ersten DSDS-Folge über mein Liebesleben reden."

Geheimnisse von Florian Silbereisen

Schlüpfrig wurde es dennoch. "Ich merke, dass hinter der coolen Fassade sehr viel Nervosität steckt", sagte Silbereisen zu Kandidat Ramon, der den Klassiker "Rote Lippen soll man küssen" zum Besten gab. Einen Tipp, um gelassener zu werden, hatte der Moderator auch. "Ich ziehe immer meine rote Glücksunterhose an. Seit meiner ersten Samstagabendshow habe ich die immer an. Die wird natürlich gewaschen."

Florian Silbereisen schenkt Ramon rote Unterhose

Und dann wurde es kurios: Silbereisen erzählte, dass er Ramon ebenfalls eine rote Unterhose kaufen wollte, aufgrund der geschlossenen Läden war das allerdings nicht möglich. Also holte der 38-Jährige eine seiner eigenen Unterhosen hervor und warf sie Ramon auf die Bühne. "Zieh sie an und sie soll dir Glück bringen!", sagte Silbereisen. Der DSDS-Kandidat war allerdings sichtlich irritiert und hob das Kleidungsstück nur mit den Fingerspitzen auf.

Ob Ramon die Unterhose in der kommenden Woche wirklich trägt? Fraglich. Der 26-Jährige kam auf jeden Fall eine Runde weiter, gehen musste am Ende der zweiten Live-Show Kandidat Marcio.