VG-Wort Pixel

"Germany's Next Topmodel" Fliegt Kandidatin Julia aus der Show?


Heidi Klum hat angekündigt, dass eine Teilnehmerin "Germany's Next Topmodel" vorzeitig verlassen muss. Ist es Favoritin Julia? Die 20-Jährige versucht die Spekulationen zurückzuweisen, gelingen will ihr das nicht ganz.

Für Camilla und Lara-Kristin war in Australien Schluss. Beide GNTM-Kandidatinnen wurden von der Jury nach Hause geschickt, so dass nur noch elf Mädchen nach Los Angeles zurückkehren. Größer als die Freude über die Luxusvilla, in die die Teilnehmerinnen nach wochenlangem Campieren in Hostels endlich einziehen dürfen, ist jedoch die Sorge, wer die Show vorzeitig verlassen muss. "So was haben wir in zehn Staffeln noch nie gehabt. Das ist auch wirklich eine Nummer größer", sagt Jury-Chefin Heidi Klum in einem Vorab-Clip zur heutigen Sendung. Und: "Wir sind natürlich verantwortlich für euch alle. Deshalb musstem wir eine Entscheidung treffen. Wir denken, dass es besser ist, wenn sie die Show verlässt."

Heidi: "Sowas hat es in 10 Staffeln Germany's next Topmodel noch nie gegeben."

Posted by Germany's next Topmodel on Sonntag, 27. März 2016

Julia beschwerte sich über Nackt-Shooting

Die Tatsache, dass Kandidatin Julia in dem Video als einzige nicht zu sehen ist, sorgt seitdem für Spekulationen, dass die 20-jährige Hamburgerin vorzeitig gehen muss. Dabei galt Julia von Anfang an als Favoritin, sicherte sich einen Job nach dem anderen, meisterte die Fotoshootings bravourös und kam auch beim Umstyling ohne größere Veränderungen davon. Sie ist aber auch dafür bekannt, kein Blatt vor den Mund zu nehmen. So erhob sie nach dem Nackt-Shooting im australischen Dschungel den Vorwurf, sie habe sich "benutzt gefühlt", weil sie sich "vor ungefähr 50 Leuten und Männern die am Set waren", nackt machen musste.

Warum es eventuell Julia ist, die von der Jury nach Hause geschickt wird, darüber wird seit letzter Woche wild gemutmaßt. Ist sie schwanger? Wurde sie beim Shooting von der Schlange gebissen? Oder war ihre GNTM-Teilnahme nur pro forma, weil sie längst bei einer Modelagentur unter Vertrag steht? In den sozialen Netzwerken finden sich alle erdenklichen Erklärungen für ein vorzeitiges Aus der Staffelbesten.

Julia wehrt sich gegen Mager-Vorwürfe

Denkbar wären auch gesundheitliche Gründe. Zuletzt kämpfte Julia gegen einen Virusinfekt, den sie nie richtig auskurieren konnte. Auch Vorwürfe, sie leide an einer Essstörung und sei viel zu mager, wurden immer wieder laut. Diese Kritik wies Julia vehement zurück: "Es ist allgemein bekannt, dass es eine der Hauptvoraussetzungen für eine erfolgreiche und internationale Modelkarriere ist, dünn zu sein", schrieb sie auf ihrer Facebookseite. "Keiner von euch kennt meine Geschichte, geschweige denn mein Essverhalten und hat mir nicht sowas an den Kopf zu werfen! Natürlich fällt meine Figur im TV oder auf Fotos auf, aber das auch nur, weil ich auf jeden Fall mit eine der dünnsten bei GNTM bin. Die Sendung ist aber auch kein Maßstab. Wenn man sich die wirklichen Models und die wirklichen Laufstege dieser Welt anguckt wird man merken: dagegen bin ich ein Baumstamm!! Eine Wurst!! So ist es und so wird es immer sein."

Es hat nichts mit Drogen zu tun

Gerüchte, dass ihr ein altes Foto, auf dem sie mit einem Joint zu sehen ist, zum Verhängnis geworden ist, hat Julia bereits dementiert. "Ich weiß ja was nächste Woche passiert und das hat absolut gar NICHTS mit Drogen zu tun. Generell verstehe ich eh nicht, wieso ihr überhaupt alle davon ausgeht, dass ICH es bin, die gehen muss?? Alles nur Spekulationen", schrieb die Hamburgerin auf Instagram. Ob es Julia oder doch eine andere Teilnehmerin ist, die vorzeitig ihre Sachen packen muss, wird die heutige Folge zeigen. Sicher ist nur, dass am Ende des Abends die Top Ten feststehen werden.

ALLES WAS IHR HIER SPEKULIERT STIMMT NICHT! Ich weiß ja was nächste Woche passiert und das hat absolut gar NICHTS mit Drogen zu tun. Generell verstehe ich eh nicht, wieso ihr überhaupt alle davon ausgeht, dass ICH es bin, die gehen muss?? Alles nur Spekulationen. Dieser eine Bericht aus dem Internet, der um ein Foto von mir geht, (das übrigens auch fast ein Jahr alt ist?!) -der in dem gesagt wird, dass ich vielleicht wegen Drogen gehen muss, den habt ihr ja bestimmt alle gelesen, nicht wahr? Alles Bullshit sag ich! Glaubt nicht alles was die Presse sagt! Das ist nichts als Story telling. Die sind nicht dumm, die wissen wie sie ihre Klicks bekommen. So nach dem Motto "oh ja die Julia ist in aller Munde, versuchen wir doch mal nen Skandal hochzuziehen und damit viele Klicks bekommen" und das dann halt auf meine Kosten! Sowas kann mir das Leben ruinieren. Also bitte hört auf sowas zu verbreiten wenn ihr nicht wisst, ob es stimmt. Sowas nennt sich Rufmord :(

Ein von Julia (@julia.topmodel.2016) gepostetes Foto am

"Germany's Next Topmodel" läuft immer donnerstags um 20.15 Uhr bei ProSieben

jum

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker