HOME

Facebook-Video: Hilfe - Mutter Beimer aus der "Lindenstraße" kifft

In einem auf Facebook veröffentlichten Video ist Marie-Luise Marjan alias Mutter Beimer aus der "Lindenstraße" zu sehen, wie sie zusammen mit ihrer Kollegin Irene Fischer stark angeheitert auf dem Sofa sitzt und kifft. Was war da los?

Mutter Beimer aus der Lindenstraße

Mutter Beimer und Anna Ziegler aus der "Lindenstraße" wurden beim Kiffen gefilmt (v.l.)

Als die Kamera in den Raum fährt, glaubt man zunächst, es mit zwei giggelnden Studentinnen zu tun zu haben, die sich gemeinsam amüsieren. Dann sieht man, dass da zwei reifere Frauen auf dem Sofa sitzen und etwas inhalieren. Doch, huch: Ist das nicht Marie-Luise Marjan alias Mutter Beimer, die da gerade einen tiefen Zug nimmt? Ganz offensichtlich pfeifen sich die beiden gerade einen Joint rein.

"Ich merk nichts", sagt die "Lindenstraßen"-Darstellerin zu ihrer Nebenfrau. Es ist die Schauspielerin Irene Fischer, in der ARD-Serie verkörpert sie Beimers Nebenbuhlerin Anna Ziegler, die Helga vor Jahrzehnten den Ehemann ausgespannt hat. Was die Gehörnte ihr nach all der Zeit noch immer übel nimmt.

Mutter Beimer und Anna Ziegler in Harmonie vereint

Doch hier auf dem Sofa scheinen beide in bester Harmonie vereint. Die entspannende Wirkung der Droge entfaltet sich sofort. Helga nimmt noch einmal einen tiefen Zug, lehnt sich zurück und fantasiert von ihrem "Hansemann". "Lass uns nicht darum streiten", sagt sie versöhnlich. "Er ist ja nun wirklich kein George Clooney." Daraufhin lachen beide dreckig. Ziegler hat inzwischen ihren Kopf auf die Schulter der Beimer gelegt. Dann bemerkt Helga die Kamera: "Jetzt haben sie uns erwischt, beim Vaporisieren, beim Kiffen", sagt sie.

Gepostet wurde das Video auf der Facebook-Seite der "Lindenstraße". Fotograf Steven Mahner nimmt die Fans der TV-Serie darin mit auf eine Tour durch die Studios, als er just zum Dreh der Kiff-Szene von Helga Beimer und Anna Ziegler hereinplatzt. Ein kurzer Schwenk auf das neben den Sofas stehende Tischchen beseitigt dann auch alle Zweifel, welche Substanz sich die beiden Damen zu Gemüte führen: Dort liegt ein Tütchen Marihuana.

In der "Lindenstraße" wird diese Szene allerdings nie zu sehen sein. Der Dreh sei für die Rubrik "Couchzone" auf der Homepage des beliebten Formats gedacht gewesen, sagte eine Pressesprecherin der "Bild"-Zeitung. Das in dieser Szene verwendete Cannabis gehöre Anna Zieglers Mann Hans Beimer, der in der Serie an Parkinson leidet und mit der Droge seine Schmerzen lindert. Die beiden Frauen in Hansemanns Leben haben aber offenbar viel Spaß damit.

che