HOME

Verlobte von Michael Wendler: Zoff um den Familiennamen: Laura Müller will nach der Hochzeit Norberg heißen

Anfang August wollen Laura Müller und Michael Wendler heiraten. Spätestens dann sollten sie die Namensfrage geklärt haben, denn die 19-Jährige möchte wie ihr Mann offiziell Norberg heißen. Doch da rebelliert seine Ex-Frau Claudia.

Laura Müller und Michael Wendler

Laura Müller und Michael Wendler wollen am 2. August in Las Vegas heiraten

Getty Images

Die Planungen für die Trauung von Michael Wendler und Laura Müller laufen weiterhin auf Hochtouren. Am 2. August will das Paar in Las Vegas heiraten. Eheringe haben die beiden bereits ausgesucht und auch einen Anzug besitzt der Wendler schon. Allerdings plagen ihn derzeit Figurprobleme. 14 Kilo hat er innerhalb eines Jahres zugenommen. Viel mehr darf es nicht werden, sonst passt der Sänger nicht mehr in seinen teuren Dreiteiler.

Dass die Trauung trotz Corona-Pandemie in den USA stattfinden wird, davon ist Wendler fest überzeugt. Deutlich skeptischer sieht das Comedian Oliver Pocher, auf den der 47-Jährige in der aktuellen Folge der TV-Now-Doku "Laura und der Wendler - Jetzt wird geheiratet" trifft. "Wenn es meine Hochzeit wäre, hätte ich schon längst auf Deutschland umgeplant", sagt Pocher und überhaupt, eine Trauung live im TV sei furchtbar. "Ich war schon bei diversen Promi-Hochzeiten eingeladen - von Sarah Connor bis Gülcan Kamps - und sehe das kritisch."

Wendler will Junggesellenabschied ohne nackte Frauen

Gegen einen Junggesellenabschied in Las Vegas hätte Pocher aber nichts einzuwenden. Ihm schwebt eine Orgie im Stil des Hollywood-Films "Hangover" vor, aber Michael Wendler lehnt ab: keine nackten Frauen, kein Sex lautet die Devise. "Wir wollen schon unseren Spaß haben, aber ohne, dass Laura in irgendeiner Weise kompromittiert wird", sagt der Sänger.

Das Heikelste an der ganzen Hochzeit ist allerdings die Sache mit dem Nachnamen. "Wie ist das mit eurem Namen? Wie macht ihr das?", will Amira Pocher wissen. Wendler kommt nicht infrage, denn das ist nur ein Künstlername, den kann Laura also nicht annehmen. Zur Auswahl stünden sein Geburtsname Skowronek oder Norberg - wie Wendler seit seiner ersten Ehe offiziell heißt.

Claudia Norberg soll sich nicht einmischen

Der 47-Jährige gibt zu, dass die Namensfrage noch nicht final geklärt ist: "Das wissen wir noch nicht. Das steht alles noch in den Sternen." Von Claudia Norbergs öffentlichem Appell, er solle doch aus Rücksicht auf ihre Familie auf die Weitergabe ihres Namens verzichten, hält Wendler gar nichts. "Keiner wünscht sich, dass sich die Ex-Frau in eine neue Beziehung einmischt. Sie überspannt einfach den Bogen."

Influencerin Laura Müller

Der Sänger stellt klar: "Ich möchte nicht anders heißen als meine Tochter." Die 18-jährige Adeline, die aus Wendlers Ehe mit Claudia Norberg stammt, trägt ebenfalls den Familiennamen. Laura wiederum beharrt darauf, den Namen ihres Mannes anzunehmen. "Ich bin da von der alten Schule. Ich möchte nicht anders heißen als Micha und unser Kind soll das auch nicht", sagt die 19-Jährige. Ein Doppelname ist offenbar auch ausgeschlossen - es bleibt also kompliziert. Spätestens bis zur Hochzeit am 2. August sollten Wendler und Müller diese Frage geklärt haben.

Alle Folgen von "Laura und der Wendler - jetzt wird geheiratet" sehen Sie bei TV Now und ab dem 22. Juni bei Vox.

jum