HOME

TV-Now-Doku: Laura und der King of Popschlager: Der Wendler plant weitere Hochzeit in Las Vegas

Nach ihrer standesamtlichen Trauung wollen Laura Müller und Michael Wendler noch kirchlich in Las Vegas heiraten. Bei den Vorbereitungen stellen sie fest: Alles ist möglich, es ist nur eine Frage des Preises.

Laura Müller und Michael Wendler

Laura Müller und Michael Wendler wollen am 2. August in Las Vegas kirchlich heiraten

Picture Alliance

Und plötzlich ging alles ganz schnell: Am 19. Juni haben Laura Müller und Michael Wendler standesamtlich in Florida geheiratet. Die 19-Jährige heißt nun offiziell Laura Norberg, was für Fassungslosigkeit bei Wendlers Ex-Frau Claudia gesorgt hat, immerhin ist Norberg ihr Mädchenname. Während der Schlagersänger nun also schon wieder unter der Haube ist, laufen in der TV-Now-Doku "Laura und der Wendler - Jetzt wird geheiratet" noch die Planungen für seinen Junggesellenabschied und die kirchliche Trauung.

Organisiert werden soll beides von Wendlers Kumpel Connor Meister, auch wenn der zugibt: "Das ist die allererste Hochzeit, die ich plane. Das ist überhaupt nicht mein Business." Der 33-Jährige ist eigentlich Musiker und Wendler vertraut ihm - das muss genügen. Auch wenn Laura bei den Details zum Junggesellenabschied Schnappatmung bekommt. Vom Stripclub ist da die Rede, von reichlich Alkohol und nackten Frauen. Wendler windet sich und sagt, er sei nur das Opfer, er könne nicht entscheiden, was seine Freunde planen. Aber Laura bleibt hart: "Ich will keinen Mann, der so was gut findet. Dann ist das nicht das Richtige mit uns. Dann komme ich nicht zum Altar."

Ganz auf eine Junggesellenparty verzichten will der 48-Jährige aber auch nicht. Am Ende kommt Wendler zu dem Schluss: "Was ist das für eine Logik, wenn man einen Tag bevor man heiratet, nochmal fremdgeht oder mit ein paar Nutten rummacht? Ich würde es auch nicht schön finden, wenn Laura das macht und deshalb kommt das für mich nicht in Betracht."

Michael Wendler will keine billige Hochzeit in Las Vegas

Konkrete Vorstellungen hat er dagegen von der Trauung in Las Vegas. Es solle keine billige 08/15-Zeremonie werden, bei der im 15-Minuten-Takt die Paare vermählt werden, sagt der Sänger. Immerhin sei er Michael Wendler, da müsse schon etwas Opulenz und Exklusivität her. Auch wenn in Vegas wohl kaum jemand den King of Popschlager kennen dürfte. Aber, und das verspricht Wedding-Planer Connor, in der Wüstenmetropole ist alles möglich - es ist nur eine Frage des Preises.

Laura Müller und Michael Wendler haben geheiratet

Das beginnt schon mit der Blumendekoration. Seidenrosen seien Standard, aber Laura wünscht sich echte Rosen - in weiß. Dazu weiße Deko, eine weiße Torte und natürlich ein weißes Kleid. Die 19-Jährige sagt, wo es langgeht, der Wendler zahlt und findet es geil. "Sie ist nicht das Dummchen, das sich alles von mir sagen lässt und mir folgt, wohin ich sie führe. Sie weiß ganz genau, was sie will und was sie nicht will. Ich finde das toll." Zuletzt wollte sie seinen Nachnamen annehmen - da wird das bisschen weiße Staffage in Las Vegas wohl locker machbar sein.

Alle Folgen von "Laura und der Wendler - jetzt wird geheiratet" sehen Sie bei TV Now und ab dem 22. Juni bei Vox.

jum