HOME

Schock in der "Lindenstraße": Erich Schiller stirbt live den Serientod - unfreiwillig

Böse Überraschung in der Jubiläumsfolge der "Lindenstraße": Erich Schiller starb in der Live-Sendung den Serientod. Dabei wollte der Schauspieler Bill Mockridge gar nicht aussteigen.

Lindenstraße

Helga Beimer (Marie-Luise Marjan) ist jetzt Witwe: Erich Schiller (Bill Mockridge) starb am Sonntag live den Serientod in der "Lindenstraße".

Mutter Beimer ist jetzt Witwe - und über drei Millionen Zuschauer waren live dabei, als es passierte. Erich Schiller, gespielt von Bill Mockridge, starb am Sonntagabend überraschend den Serientod. Die Jubiläumsfolge der "Lindenstraße" wurde zum ersten Mal in 30 Jahren live ausgestrahlt und schockierte die Fans. Helga Beimer alias Marie-Luise Marjan fand ihren Serien-Ehemann tot im Schlafzimmer liegend, der obligatorische Cliffhanger zum Schluss deutete an, dass Schiller ermordet worden ist. 

Und auch wenn Mockridge aufgrund der Live-Situation als Leiche sichtbar atmete, ist der Ausstieg endgültig. "Erich Schiller ist definitiv tot und kann höchstens in Helgas Träumen wieder zurückkommen", sagte der 68-jährige Schauspieler der Nachrichtenagentur DPA.

Bill Mockridge musste gehen

Auf Twitter zeigten sich die Zuschauer bestürzt über den Tod der Rolle und fanden lobende Worte für die schauspielerische Leistung des Ensembles, das sich laut ARD eine Woche lang auf die spezielle Live-Sendung vorbereitet hatte. Mockridge war seit 1991 fester Bestandteil der "Lindenstraße", mit ihm fand Helga Beimer nach der Trennung von ihrem ersten Mann Hans Beimer (Joachim Hermann Luger) wieder Trost und Liebe. Der Ausstieg fiel Bill Mockridge nicht leicht. "Das hat die Produktion entschieden, und ich gehe äußerst ungern. Ich wäre sehr gerne bei meiner zweiten Familie geblieben", sagte der Schauspieler laut "rp-online.de"

Serienschöpfer Hans W. Geißendörfer habe ihn vor einem dreiviertel Jahr über seinen Serientod informiert. Der spektakuläre Ausstieg war für ihn eine Herausforderung: "Ich habe enormen Respekt für alle Kollegen gewonnen, die "Tatort"-Leichen spielen. Es war das Schwierigste, was ich je in meinem Leben zu spielen hatte," so Mockridge zur DPA. Wie es Helga Beimer ohne ihren Ehemann ergeht, können die "Lindenstraße"-Zuschauer nächsten Sonntag sehen - dann wie seit 30 Jahren wieder in einer aufgezeichneten Folge.