HOME

"Das Supertalent": "Jetzt kann ich sterben" - sie weinte wegen Dieter Bohlen

Dieter Bohlen als Womanizer: Am Samstagabend holte der Juror beim "Supertalent" einen Fan auf die Bühne. Ewa Seehafn konnte ihr Glück kaum fassen - und gestand ihm ihre große Liebe.

Dieter Bohlen mit Fan

Dieter Bohlen drückt Ewa Seehafn.

Er ist das Zugpferd der Show und noch immer Frauenschwarm Nummer eins: holte am Samstagabend in der Castingshow "Das Supertalent" einen Fan auf die Bühne. Die 50-jährige Ewa Seehafn aus Langen konnte ihr Glück kaum fassen - und gestand Bohlen ihre große Liebe.

"Ich liebe dich seit 30 Jahren. Es war ein Geschenk der zum Geburtstag, dich zu sehen. Aber so nah, das hätte ich nie gedacht. Jetzt kann ich sterben, jetzt ist mir alles egal", schluchzte Seehafn unter Tränen, während Dieter Bohlen sie in den Arm nahm.

"Was magst du besonders an mir?", fragte der 63-jährige "Modern Talking"-Gründer den aufgelösten Fan. "Dich, deine Musik, deine Sprüche, alles, Dieter, alles. Was für ein , du lieber Gott", antwortete Seehafn. Zur Belohnung wird sie zum Publikumsjuror bestimmt und darf am Jurypult für ein Foto Platz nehmen. "Das glaubt mir doch keiner…", sagte sie gerührt.

Samira Kindermann schlägt mir lauten Geschrei auf eine Bruce-Darnell-Puppe ein.

Samira Kindermann schlägt mir lauten Geschrei auf eine Bruce-Darnell-Puppe ein.

Dieter Bohlen und Bruce Darnell werden vermöbelt

Nicht nur der treue Bohlenfan, auch Samira Kindermann überraschte die Jury. "Ich werde euch vermöbeln“, kündigte die Neunjährige aus Duisburg an. Kindermann zeigte ihre Kung-Fu-Künste an zwei Puppen: Auf der einen war eine Bruce-Darnell-Maske, auf der anderen das Gesicht von Dieter Bohlen angebracht. Mit lauten Schreien schlug Kindermann auf die Doubles ein.

Die Juroren nahmen es mit Humor. "Das hast du gut gemacht", sagte Bohlen. Und auch Nazan Eckes amüsierte sich über die kleine Kämpferin. "Samira, du bist großartig! Ich nehme dich gleich mit nach der Sendung!“, sagte sie und Dieter Bohlen wollte Kindermann gleich als Bodyguard engagieren. "Mir dir hätte ich ein gutes Gefühl", sagte er.

Verona Pooth


"Das Supertalent" bleibt erfolgreich

3,91 Millionen Zuschauer verfolgten "Das " am Samstagabend. Damit bleibt die Castingshow auch im zehnten Jahr ihres Bestehens auf Erfolgskurs. Besonders erfolgreich ist die Sendung nach wie vor bei den 14- bis 49-Jährigen und erreichte bei dieser Zielgruppe einen Marktanteil von 20,8 Prozent. Zum Vergleich: "Schlagerboom" mit Florian Silbereisen holte zeitgleich im Ersten zwar 4,86 Millionen Zuschauer, kam bei den Jungen aber nur auf einen Marktanteil von mageren 8,4 Prozent.

mai