HOME
Alexa Lauenburger während ihrer Hundedressur-Show

RTL-Show

"Ich war sehr traurig": "Supertalent"-Siegerin Alexa über ihren Schicksalsschlag vor dem Finale

Alexa Lauenburger ist Deutschlands neues Supertalent. Am Samstagabend gewann sie mit ihrer süßen Hundedressurshow das Finale der RTL-Show. Zuvor musste sie aber einen schweren Schicksalsschlag verkraften.

Alexa Lauenburger während ihrer Hundeshow beim Supertalent 2017

Talent-Show

Trotz Schicksalsschlag: Zehnjährige Hundeflüsterin Alexa ist das Supertalent 2017

Jesse Fischer

Supertalent

Jessi: "Ich bin wieder da" - Bohlen: "Genau das ist das Problem!"

Jesse Fischer

Dauerkandidat der RTL-Show

"Ach du Scheiße": Jesse Fischer strippt erneut beim "Supertalent"

Das Supertalent

"Das Supertalent"

Warum dieser Nackt-Künstler bei Bohlen und Co. durchfiel

Dieter Bohlen mit Fan

"Das Supertalent"

"Jetzt kann ich sterben" - sie weinte wegen Dieter Bohlen

Supertalent

"Das Supertalent"

Dieser Klavierspieler ohne Hände begeisterte Bohlen und Co.

Micky Beisenherz und Angela Merkel

M. Beisenherz: Sorry, ich bin privat hier

Ich weiß, was du letzten Sommer getragen hast

Die Moderatorin Nazan Eckes posiert bei einer RTL-Programm-Präsentation

RTL-Moderatorin

Nazan Eckes sitzt nun in der Jury von "Das Supertalent"

Renato Sanches

35-Millionen-Jungstar

Warum Supertalent Renato Sanches beim FC Bayern so große Probleme hat

Waghalsiges Wunderkind

Muss ein Vierjähriger wirklich schon Motorradrennen fahren?

Stolze Gewinnerin des "Supertalent" 2016: Angel Flukes mit ihrer Trophäe

"Supertalent 2016"

Ein Engel singt sich zum Titel

Pietro Lombardi Supertalent Bohlen Sarah Lobardi Trennung

Trennungs-Drama

Darum war Pietro Lombardi beim "Supertalent" so gut drauf

Jesse Fischer aus "Adam sucht Eva"

"Adam sucht Eva"

Was aus Nackttänzer Jesse Fischer geworden ist

Von Carsten Heidböhmer
Jesse Fischer aus "Adam sucht Eva"

"Adam sucht Eva"

Jesse Fischer - Stripper und gescheitertes Supertalent

Mario Götze vom FC Bayern München

Bye-bye Bayern?

Welcher Trainer Götze wieder glücklich machen kann

Von Finn Rütten
jay Oh

Jay Oh gewinnt Castingshow

Das neue "Supertalent" war eigentlich nur Zuschauer

David und Jasmin, alias "D.O 4 Soul" und "Jazzy B", geben beim "Supertalent" ihre Tanzeinlage zum Besten

"Das Supertalent"

Soft-Porno-Auftritt sorgt für Schocker und Lacher

Einen an der Pfanne haben, neu interpretiert: Colm O´Grady und Kevin Brooking aus Brüssel bei ihrer "Supertalent"-Performance.

9. Staffel der RTL-Show

"Es war nicht nötig": "Das Supertalent" lohnt sich nicht

Dieter Bohlen

"Das Supertalent"

Dieter Bohlen holt neue Frau in seine Jury

Gebeugtes Supertalent im Bayern-Trikot: Mario Götze hat es in München derzeit nicht leicht.

Ärger mit Bayern-Fans

Mario Götze taugt nicht als Sündenbock

Von Dieter Hoß
Marcel Kaupp hat jetzt einen Stern, der seinen Namen trägt. Ach nee, "Supertalent" steht da.

Dragqueen ist "Supertalent"

Bohlen vermisst "das große Gefühl"

Dieter Bohlen ist der Kopf der Jury - und entscheidet, was sensationell ist und was nicht.

"Supertalent"-Finale

Talentlosigkeit als Erfolgsgeheimnis

Sam und Frodo auf dem Weg zum Schicksalsberg

TV-Tipps 29.11.

"Herr der Ringe", "Supertalent" und "Turmspringen"

Wie heißt der Film?
Hallo, seit langer Zeit bin ich auf der Suche nach einem Film, den ich vor ca. 25 Jahren gesehen habe. Es ist ein französischer Film von oder in der Art wie Eric Rohmer. Der Titel könnte "Betrug" oder ähnlich lauten. Es geht um eine Dreiecksgeschichte, bei der ein Mann von seiner Ehefrau und seinem besten Freund betrogen wird. Der Film erzählt seine Geschichte in Rückblenden und steigert die Spannung dadurch, dass der anfangs unwissende Zuschauer von Rückblende zu Rückblende mehr Informationen erhält, bis er gegen Ende sogar wissender ist als die Darsteller. Wie ein roter Faden zieht sich dabei die Frage durch den Film: Wer hat zu welchem Zeitpunkt was gewusst. - Ab wann wusste der betrogene Ehemann, dass er betrogen wurde? - Ab wann wussten die Betrüger, dass der Ehemann wusste, dass er betrogen wurde usw. Der Film beginnt äußerst langatmig. Wenn ich mich recht erinnere mit einer 20-minütigen fast statischen Kameraeinstellung. Zwei Personen (Ehefrau und Liebhaber) sitzen an einem Tisch eines sehr einfachen Restaurants. Aus dem Gespräch erfährt man, dass sie früher einmal ein Verhältnis hatten. Im Laufe der Unterhaltung verdichtet sich allmählich die Befürchtung, der Beste Freund/ Ehemann könnte eine Ahnung gehabt haben. Dann folgt die erste Rückblende. Dieses Prinzip von sich verdichtender Ahnung verstärkt sich immer mehr und verleiht dem Film eine - wie ich finde - einzigartige Dramaturgie. Wäre wundervoll, wenn jemand helfen könnte. Gruß Leo