HOME

Guido Cantz moderiert: Diese Kultsendung kehrt ins Fernsehen zurück

Darüber werden sich viele freuen: Der SWR reanimiert einen Unterhaltungsklassiker und sendet ab September 40 Folgen. Nicht jeder wird sich dagegen über die Wahl des Moderators freuen.

Guido Cantz

Guido Cantz bekommt eine zusätzliche TV-Show.

DPA

Wer in den 70er und 80er Jahren groß geworden ist, wird sich an diese Sendung noch gut erinnern: Mit kurzen Unterbrechungen liefen "Die Montagsmaler" seit 1974 mehr als 20 Jahre lang im deutschen Fernsehen. Eine lustige Ratesendung, zunächst moderiert von Frank Elstner, später von Sigi Harreis, traten Teams von Kindern und Erwachsenen gegeneinander an. Ziel war, möglichst viele gezeichnete Begriffe zu erraten.

Dieses einfache Format erfreute sich lange Zeit großer Beliebtheit und wurde erst 1996 eingestellt. Beim SWR hat man sich nun 22 Jahre später an den Showklassiker erinnert - und eine Neuauflage geplant. Ab Herbst sollen 40 neue Folgen der Ratesendung gezeigt werden.

Guido Cantz moderiert bereits "Verstehen Sie Spaß?"

In einer Pressemitteilung versprach der Sender, sich an das bewährte Konzept zu halten: "In jeder Sendung tritt ein Team von vier Prominenten gegen acht Kandidaten aus dem Südwesten an - vier Kinder und vier Erwachsene. Und wieder dreht sich alles um die Frage: Wer malt und rät am besten?"

Als Moderator engagierte der SWR Guido Cantz, vor acht Jahren "Verstehen Sie Spaß?" übernommen hat, eine Show, die ihre Hochphase zu einer ähnlichen Zeit hatte wie "Die Montagsmaler". 

"'Montagsmaler' - oder wie ich gerne sage: 'Hund, Katze, Maus!'"

So wie Cantz erfolgreich "Verstehen Sie Spaß?" modernisiert hat, soll er auch die Rateshow in die heutige Zeit führen. Er selber scheint sich die Aufgabe zuzutrauen: "Ich freue mich sehr, zusätzlich zu 'Verstehen Sie Spaß?' einen weiteren TV-Klassiker moderieren zu dürfen!", zitiert ihn der Sender. "Mit der Sendung erfüllt der SWR mir einen großen Wunsch, der schon lange auf meiner 'Löffelliste' steht: die 'Montagsmaler' - oder wie ich gerne sage: 'Hund, Katze, Maus!'"

Nicht jeder wird sich allerdings über die Wahl des Moderators freuen: Mit seiner aufdringlichen Witzigkeit spielt sich Cantz ziemlich penetrant in den Vordergrund und stellt einen ganz anderen Typ dar als die Vorgänger Elstner und Harreis. Ob er der Richtige ist, eine Rateshow zu moderieren, in der die Kandidaten im Vordergrund stehen sollten? Ab September werden wir es sehen.

che
Ich bin Freiberufler und werde diskreditiert!
Ich habe als Freiberufler für eine Firma gearbeitet wo bis zur letzten Minute alles super in Ordnung war. Der nächste Auftrag stand für einen Sonntag und der wurde mir ohne Begründung entzogen ohne Angaben von Gründe und das zwölf Stunden vor Antritt. Nun gut Gespräch mit der Leitung hat ergeben das eine leitende Person ein Statement abgeben hat über die Verkaufs Menge bzw Umsatz. Damit muss ich leben an diesem Tag war nicht los. Habe mich dann bei einer anderen Promotion Agentur beworben und heute ein Gespräch gehabt mit Vorführung meiner Kenntnisse. Bei dieser Präsentation wurde die mir zur Seite gestellte BC während dem Gespräch informiert von Mitarbeitern der anderen Agentur das ich nicht zu gebrauchen wäre und sogar sehr unfreundlich meinen Job verrichten. Aus diesem Grund bin ich dann nicht genommen worden. Als ich Zuhause war habe ich die alte Agentur zur Rede gestellt was das für eine Vorgehensweise wäre dort wurde ich von der Leitung mehr oder weniger kalt gestellt mit den Worten das wäre in der Branche normal man könnte nicht dulden mich dort im Store arbeiten zu lassen das wäre nicht gut für die eigene Mannschaft. Also folgender Problem ergibt sich nun. Da ich in Düsseldorf zuhause bin und dort auch meine Tätigkeit ausübe werde ich in allen Stores nun keine Aufträge mehr erhalten wenn es dieser Agentur gestattet ist ohne ein klärendes Gespräch meinen Ruf zu beschädigen. Bitte um Hilfe da meine LebensGrundlage mir gerade dadurch entzogen wird. Ich glaube es hat etwas damit zutun das ich homosexuelle bin und einer Dame das nicht passt.