VG-Wort Pixel

TV-Quoten ZDF-"Kriminalist" schlägt Jauch und "The Voice"


Günther Jauch musste sich am Freitagabend dem ZDF-Krimi "Der Kriminalist" geschlagen geben. Platz drei belegte "The Voice of Germany".

Der ZDF-Krimi "Der Kriminalist" hat sich am Freitagabend mit 5,17 Millionen Zuschauern (16,8 Prozent) den Quotensieg geholt. Quizmaster Günther Jauch musste sich auf RTL mit dem zweiten Platz begnügen: 4,66 Millionen (16,1 Prozent) schalteten das Prominenten-Special "5 gegen Jauch" ein.

Auf Sat.1 sahen 4,28 Millionen (14,2 Prozent) eine weitere Runde der Castingshow "The Voice of Germany" - Platz drei. Vierter wurde die ARD mit der Komödie "Brezeln für den Pott", für die sich 3,71 Millionen (12,1 Prozent) interessierten.

ProSieben erreichte mit der Actionkomödie "21 Jump Street" 1,43 Millionen Zuschauer (4,8 Prozent), RTL II lockte mit "Iron Man" 1,40 Millionen (4,7 Prozent) vor den Bildschirm. Vox kam mit einer Folge von "Law & Order: Special Victims Unit" auf 1,06 Millionen (3,5 Prozent). Auf Kabel eins sahen 0,85 Millionen (2,8 Prozent) die Krimiserie "Elementary".

kup/DPA DPA

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker