HOME

Stern Logo Der TV-Tipp des Tages

TV-Tipp des Tages für den 20.8.: De Niro als nervige Heimsuchung

Ab sofort führt Sie stern.de mit dem TV-Tipp des Tages durch den TV-Dschungel. Heute: Martin Scorseses Mafia-Filmklassiker "Hexenkessel".

"Hexenkessel"
0.50 Uhr, ARD

"Hexenkessel" ist ein Klassiker des New Cinemas und gilt als Martin Scorseses erster Mafiafilm. Ein Heiligtum für Cineasten! Aber warum sollte ein normaler Mensch sich so was ansehen? Zuerst: Der Gangsterfilm ist auch heute noch spannend, tragisch und bewegend. Man muss also keine Kulturstunde abhocken. Außerdem kann man die Hollywood-Giganten Harvey Keitel und Robert De Niro als junge Männer sehen. Das ist es schon wert. Inzwischen ist Robert De Niro ruhig, massig und behäbig geworden - aktuell in "Hunting Season" als schuldgeplagter Ex-Soldat zu besichtigen. Ein Großdarsteller, der meist nur noch seine alten Posen aufwärmt. In "Hexenkessel" vibriert er vor Energie. Ein kaum zu ertragender, hibbeliger Schlaks, der dem Zuschauer und seinem Beschützer Harvey Keitel die letzten Nerven raubt.

Außerdem geht es in "Hexenkessel" um letzte Fragen: Geldeintreiber Harvey Keitel wird nämlich auch von Schuld geplagt. Wegen seiner Arbeit, wegen der mehr als sündigen Beziehung zu seiner an Epilepsie leidenden Nachbarin. Die Rituale der katholischen Kirche können ihn nicht erlösen. Anstatt schmerzhafter Rosenkränze, die ihm sein Priester auferlegt, erbittet er eine echte Aufgabe von Gott. Der Herr schickt ihm den durchgeknallten Robert De Niro über den Weg. Ihn will Keitel beschützen. Mit aller Kraft stellt er sich De Niros Schicksal in den Weg.
Ein persönlicher TV-Tipp von Gernot Kramper, Redakteur bei stern.de

"Mitote - Mexiko steht Kopf"
22.55 Uhr, 3Sat
DOKU Fußballfans feiern beim Public Viewing, Gewerkschaftler demonstrieren gegen soziale Ungerechtigkeit, Indios pflegen Traditionen. Mexiko ist ein zerrissenes Land. Regisseur Eugenio Polgovsky fühlt seiner Heimat so poetisch wie präzise auf den Puls. Aus der Filmreihe "Mexiko real". (bis 23.50)

"Taking Woodstock – Der Beginn einer Legende"
23.40 Uhr, Bayern

KOMÖDIE Mit Herz und Witz verfilmte Oscar-Preisträger Ang Lee ("Life of Pi") einen Tatsachenroman über die Geburtsschwierigkeiten des legendären Hippiefestivals von 1969. (bis 1.30)

"Geheimnisvolle Orte"
20.15 Uhr, RBB

DOKU Berlins Avus war die erste reine Autostraße und Rennstrecke Deutschlands, zur NS-Zeit sogar die schnellste der Welt. 1998 wurde der Rennbetrieb eingestellt, als Stadtautobahn blieb sie erhalten. Zeitzeugen wie Ex-Formel-1-Pilot Hans Herrmann erinnern an Geschichte und Geschichten. (bis 21.00)

Die neue stern TV-Programm-App

stern TV-Programm für das iPad
stern TV-Programm für das iPhone
stern TV-Programm für Android