HOME

Liebes-Aus bei Freida Pinto und Dev Patel: "Slumdog Millionär"-Paar hat sich getrennt

Eine Liebe wie aus dem Drehbuch: Erst spielten Freida Pinto und Dev Patel in "Slumdog Millionär" ein Paar, nach den Dreharbeiten wurden sie wirklich eins. Jetzt haben sich die Schauspieler getrennt.

Fast sechs Jahre lang waren Freida Pinto und Dev Patel - hier im Januar 2009 - ein Paar

Fast sechs Jahre lang waren Freida Pinto und Dev Patel - hier im Januar 2009 - ein Paar

Der Film "Slumdog Millionär" war nicht nur ein riesiger Kino-Erfolg. Für die Hauptdarsteller Freida Pinto und Dev Patel hatte er auch ein ganz privates Nachspiel, denn während der Dreharbeiten lernten sich die beiden Schauspieler kennen und lieben. Fast sechs Jahre lang waren die heute 30-jährige Inderin und der 24-jährige Brite ein Paar - jetzt sollen sie sich getrennt haben, wie das US-Promiportal "Us Weekly" berichtet.

Demnach sollen die beiden schon seit "einer Weile" getrennte Wege gehen. Schon ihren 30. Geburtstag soll die Schauspielerin im Oktober ohne Patel und stattdessen mit dem Milliardär Siddarth Mallya gefeiert haben. "Freida ist Single und glücklich", zitiert das US-Magazin seine Quellen.

Pinto und Patel, die auch in "Slumdog Millionär" ein Liebespaar spielten, hatten sich in früheren Interviews als "Seelenverwandte" bezeichnet.

kup
Themen in diesem Artikel