HOME

"Bachelor in Paradise"-Paar: Yeliz Koc über Liebes-Aus mit Johannes Haller: "Es ist echt endgültig vorbei"

In der TV-Sendung "Bachelor in Paradise" funkte es: Rund ein Jahr lange waren Yeliz Koc und Johannes Haller ein Paar, zogen sogar zusammen. Doch jetzt ist alles aus. Das verkündete die 25-Jährige auf Instagram.

Ex-"Bachelor in Paradise"-Paar Yeliz Koc und Johannes Haller beim Oktoberfest 2018

Auf dem Oktoberfest 2018 zeigten sich Yeliz Koc und Johannes Haller, die sich in der TV-Sendung "Bachelor in Paradise" kennenlernten, noch schwer verliebt

Picture Alliance

Yeliz Koc und Johannes Haller sind kein Paar mehr. Das verkündete die 25-Jährige auf Instagram. Dort äußerte sich Koc schon vor einigen Wochen und gestand, dass es zwischen dem Paar heftig kriselte. Damals erklärte sie, sie müsse sich darüber klar werden, "ob ich das überhaupt will, ob er das denn überhaupt noch will." Jetzt hat sich das offenbar Paar getrennt.

"Es ist definitiv die Wahrheit, was da erzählt wird", erzählt sie. "Es ist echt endgültig vorbei. Ich bin auch schon dabei, meine Sachen zu packen und muss mir ganz schnell eine Wohnung in Hannover suchen." Sie leide total unter "dieser ganzen Sache", die sie wohl noch "wochen- und monatelang echt auffressen wird. Es ist so, als ob der Boden unter einem weggerissen wird und (…) es ist auf jeden Fall nicht einfach für mich, aber es muss jetzt durchgezogen werden, weil sonst komme ich nie aus diesem Teufelskreis." Sie habe "sehr, sehr viel geweint und "so viel gelitten und so viel durchgemacht", verrät die ehemalige "Bachelor"-Kandidatin."Das kann einfach so nicht weiter gehen und deswegen musste das jetzt auch einfach raus." Woran die Beziehung letztlich scheiterte, verrät sie jedoch nicht. 

Auch Haller lässt den Trennungsgrund in seiner Instagram-Story offen, schreibt dazu nur: "Yeliz und ich waren uns lange nicht sicher, wie wir es euch sagen sollen. Vor ein paar Wochen war unsere Beziehung schon einmal an diesem Punkt. Damals haben wir beschlossen, beide dafür zu kämpfen. Heute haben wir uns endgültig entschieden, dass jeder künftig seinen eigenen Weg geht. Wir sind beide dankbar für die schöne Zeit und möchten uns bei euch allen für euren Support bedanken."

Yelic Koz und Johannes Haller kämpften um ihre Liebe

Noch vor wenigen Wochen schien es, als wolle das Paar um seine Liebe kämpfen. Als Koc die Beziehungskrise öffentlich machte und Kritik erntete, nahm Haller sie in Schutz: "Ich bin enttäuscht wie viele sich hier ein Urteil über Yeliz erlauben. Ja, sie hat damals dem Bachelor eine gewischt, aber sie ist alles andere als gewalttätig! Sie ist eine sehr zarte Pflanze, die ich in der Vergangenheit oft vernachlässigt habe!" Er habe "sehr viel dazu beigetragen", dass sich die Liebe von Yeliz zu ihm verändert hat. Auch erklärte der 31-Jährige: "Uns beiden ist klar, wenn der Fall einer Trennung eintritt, sind wir beide die Verlierer, weil beide den Kampf für die Liebe aufgegeben haben, aber im Moment ist diese Schlacht um die Liebe nicht vorbei!" 

Eigentlich wollte das Paar demnächst gemeinsam nach Bali reisen. Doch daraus wird jetzt nichts mehr. "Ich habe keine Ahnung, was ich jetzt damit mache", erklärt Koc. "Ich habe diese Flüge gebucht. Entweder ich finde jemanden, der mit mir fliegt, oder ich verlose es (…)". 

Kennengelernt hatten sich die beiden bei ihrer Teilnahme an dem TV-Format "Bachelor in Paradise". Koc war 2018 Kandidatin beim "Bachelor", buhlte damals um die Gunst von Daniel Völz. Doch als er sie abservierte, verpasste sie ihm vor laufender Kamera eine Backpfeife.  Haller nahm 2017 an der vierten Staffel der "Bachelorette" mit Jessica Paszka teil, musste sich jedoch in der letzten Nacht der Rosen seinem Konkurrenten David Friedrich geschlagen geben. 

Quellen: Instagram

Yeliz gibt dem Bachelor Daniel eine Backpfeife
jek