HOME

"Verstehen Sie Spaß?"-Moderator: Guido Cantz würde gern Sportsendung präsentieren

Er startete als Spaßmacher beim Kölner Karneval und moderierte jahrelang "Deal or no Deal". Guido Cantz ist das Gesicht von "Versehen Sie Spaß", er kann sich aber gut vorstellen das Genre zu wechseln.

Komiker und Moderator Guido Cantz würde gern für eine Sportsendung vor der Kamera stehen. In einem Interview mit der Zeitschrift "Fernsehwoch" sagte Cantz, dass er zwar gerne für die ARD Unterhaltungssendungen präsentiere, einer Abwechslung aber nicht abgeneigt sei. "Ich moderiere "Verstehen Sie Spaß?" gern noch die nächsten 25 Jahre. Was mich aber auch reizen würde, wäre die Moderation einer Sportsendung", so der 41-Jährige.

Nach eigenen Angaben spielt Cantz schon seit 35 Jahren Fußball und sei auch sonst sportlich sehr aktiv. Auf der Homepage des SSV Troisdorf 05 ist er als Spieler der Alt-Herren Mannschaft aufgelistet.

Bei "Verstehen Sie Spaß?" würde Cantz gern mal die Humorfähigkeit von Deutschlands Top-Prominenz testen. "Ganz oben auf der Wunschliste stehen Kanzlerin Angela Merkel und Fußballbundestrainer Jogi Löw", sagte er in dem Interview. "Bei beiden würde ich mit Vergnügen erleben, wie sie reagieren und ob sie souverän bleiben."

ono/Bang
Themen in diesem Artikel