A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Trainer der deutschen Fußball-Nationalmannschaft

Seit 2004 steht Joachim Löw bei der Nationalelf an der Seitenlinie. Zunächst assistierte er Jürgen Klinsmann bis zur WM 2006 in Deutschland als Co-Trainer. Nach der Weltmeisterschaft übernahm er das Traineramt. Bei der Europameisterschaft 2008 in Österreich und der Schweiz führte Löw die deutsche Nationalmannschaft ins Finale. Den Titel gewann allerdings Spanien. Bei der Weltmeisterschaft 2010 kam Löws Mannschaft ins Halbfinale - und scheiterte dort erneut an Spanien. Die Europameisterschaft 2012 war für Löws Auswahl ebenfalls im Halbfinale beendet. Italien siegte 2:1. Bei der WM 2014 in Brasilien gelang Löw dann der große Coup: Erst besiegte sein Team Gastgeber Brasilien im Halbfinale mit 7:1, im Finale gewann Löws Elf dann gegen Argentinien mit 1:0 und holte den vierten Weltmeister-Titel für Deutschland. Joachim Löw wurde am 3. Februar 1960 in Schönau im Schwarzwald geboren. Als Spieler trug Löw das Trikot mehrerer Bundesligisten. Unter anderem lief er für Stuttgart, Frankfurt und Freiburg auf. Als Trainer führte Löw den VfB Stuttgart 1997 zum DFB-Pokalsieg.

Bundestrainer
Bundestrainer
Joachim Löw macht offenbar bis 2018 weiter

Bundestrainer Joachim Löw denkt im "Zwei-Jahres-Zyklus". Nun steht offenbar der nächste Zeitraum bevor. Die Vertragsverlängerung bis 2018 soll so gut wie sicher sein.

Sport
Sport
Liverpool-Profi Can hofft auf Löw-Anruf

Emre Can hofft nach seinen starken Leistungen beim englischen Spitzenclub FC Liverpool auf eine baldige Einladung von Fußball-Bundestrainer Joachim Löw.

Nachrichten-Ticker
Löw: "Doping hat im Sport nichts verloren"

Fußball-Bundestrainer Joachim Löw hat sich klar von den gegen seine ehemaligen Vereine erhobenen Doping-Vorwürfen distanziert.

Nach Vorwürfen an Bundesligisten
Nach Vorwürfen an Bundesligisten
Doping-Arzt Klümper behandelte auch Hoeneß und Breitner

In der Bundesliga wurde gedopt. Das gilt nun als weitgehend bewiesen. Es geht um die Rolle eines Mediziners, bei dem sich auch Hoeneß und Co. behandeln ließen.

Nachrichten-Ticker
Doping-Vorwürfe gegen Bundesligisten VfB und Freiburg

Dem deutschen Sport droht ein Doping-Skandal bisher unbekannten Ausmaßes - und erstmals steht der Profi-Fußball im Fadenkreuz: Die Evaluierungskommission Freiburger Sportmedizin, die sich mit der Doping-Vergangenheit an der dortigen Universität beschäftigt, hat Beweise für flächendeckendes Doping im Radsport sowie für die Verabreichung von Anabolika bei den Fußball-Bundesligisten VfB Stuttgart und SC Freiburg gefunden.

Sport
Sport
Viel Kritik für erzkonservative Regelhüter der IFAB

Mit ihrem Nein zum Videobeweis und einem merkwürdigen Jein zu einer Entschärfung der viel kritisierten Dreifachstrafe haben die Regelhüter des Weltfußballs Verwunderung und Verärgerung ausgelöst.

Europa League
Europa League
Florenz bejubelt Gomez - "Ein Meisterwerk, ein Krieger!"

Mario Gomez ist beim AC Florenz mit sechs Toren aus seinen letzten sechs Spielen zum Liebling aufgestiegen, Lukas Podolski wartet hingegen noch auf sein erstes Tor. Jetzt treffen beide aufeinander.

Sport
Sport
Dreifachstrafe: Kritikern droht erneute Enttäuschung

Die Botschaft der Bundesliga ist eindeutig. Wenn die Regelhüter des Weltfußballs in Belfast zu ihrer Jahressitzung zusammenkommen, soll die viel diskutierte Dreifachbestrafung aus Elfmeter, Roter Karte und Sperre für den Sünder bei Notbremsen im Strafraum endlich fallen.

Sport
Sport
Dost-Festspiele beim VfL gehen weiter: 2:1 gegen Hertha

Bas Dost bekam den hochverdienten Sonderapplaus nach der erneuten Torgala. Mit seinem nächsten Doppelpack führte der Super-Torjäger den VfL Wolfsburg zum 2:1 (1:1)-Sieg und vergrößerte die Abstiegsnot bei Hertha BSC.

Sport
Sport
Deutschland weiter Nummer eins der FIFA-Weltrangliste

Fußball-Weltmeister Deutschland führt weiterhin unangefochten die FIFA-Weltrangliste an. Im Februar-Ranking des Weltverbandes behauptete das Team von Bundestrainer Joachim Löw mit 1738 Punkten Platz eins vor Vize-Weltmeister Argentinien (1534) und Kolumbien (1456).

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?

 
Joachim Löw auf Wikipedia

Joachim „Jogi“ Löw ist ein ehemaliger deutscher Fußballspieler, heutiger Fußballtrainer und seit dem 1. August 2006 Bundestrainer der deutschen Fußballnationalmannschaft (wo er zuvor bereits seit Juli 2004 ihr Co-Trainer war). Löw, der in der Öffentlichkeit oft mit seinem Spitznamen Jogi angeredet wird, ist außerdem Rekordtorschütze des SC Freiburg.

mehr auf wikipedia.org