A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Trainer der deutschen Fußball-Nationalmannschaft

Seit 2004 steht Joachim Löw bei der Nationalelf an der Seitenlinie. Zunächst assistierte er Jürgen Klinsmann bis zur WM 2006 in Deutschland als Co-Trainer. Nach der Weltmeisterschaft übernahm er das Traineramt. Bei der Europameisterschaft 2008 in Österreich und der Schweiz führte Löw die deutsche Nationalmannschaft ins Finale. Den Titel gewann allerdings Spanien. Bei der Weltmeisterschaft 2010 kam Löws Mannschaft ins Halbfinale - und scheiterte dort erneut an Spanien. Die Europameisterschaft 2012 war für Löws Auswahl ebenfalls im Halbfinale beendet. Italien siegte 2:1. Bei der WM 2014 in Brasilien gelang Löw dann der große Coup: Erst besiegte sein Team Gastgeber Brasilien im Halbfinale mit 7:1, im Finale gewann Löws Elf dann gegen Argentinien mit 1:0 und holte den vierten Weltmeister-Titel für Deutschland. Joachim Löw wurde am 3. Februar 1960 in Schönau im Schwarzwald geboren. Als Spieler trug Löw das Trikot mehrerer Bundesligisten. Unter anderem lief er für Stuttgart, Frankfurt und Freiburg auf. Als Trainer führte Löw den VfB Stuttgart 1997 zum DFB-Pokalsieg.

Sport
Sport
Alles selbst in der Hand: Löw verspricht bessere Form

Abhaken und angreifen: Auf dem vierstündigen Rückflug aus dem Regen in Georgien ins sonnige Frankfurt diskutierten die Fußball-Weltmeister schon wieder andere Themen als den Pflichtsieg in Tiflis.

Nach Sieg in Georgien
Nach Sieg in Georgien
Löw ärgert sich über die vielen Flitzer

Gab es jemals so viele Flitzer in einem Spiel? Insgesamt stürmten sieben Fans in Georgien aufs Spielfeld. Joachim Löw ärgert das sehr - auch die Spieler äußern sich.

Sport
Sport
Löw: "Wir hatten das Spiel absolut im Griff"

Fragen an Bundestrainer Joachim Löw nach dem 2:0-Sieg der deutschen Fußball-Nationalmannschaft in der EM-Qualifikation in Tiflis gegen Georgien.

Sport
Sport
DFB-Pflichtsieg ohne Glanz - Löw: "Haben zu wenig Tore"

Groß gejubelt wurde nach dem 2:0 (2:0) gegen Georgien nicht. Nach der souverän gelösten Pflichtaufgabe verließen die Weltmeister aus Deutschland in Windeseile das in die Jahre gekommene Nationalstadion von Tiflis.

Nachrichten-Ticker
EM-Qualifikation: Deutschland fährt Sieg in Georgien ein

Pflichtsieg zum Jubiläum: Weltmeister Deutschland hat sein 900.

Nachrichten-Ticker
EM-Qualifikation: Deutschland fährt Sieg in Georgien ein

Pflichtsieg zum Jubiläum: Weltmeister Deutschland hat sein 900.

Pflichtsieg gegen Georgien
Pflichtsieg gegen Georgien
Deutschland ohne Mühe in Tiflis

Deutschland hat die Pflichtaufgabe Georgien souverän gemeistert. Reus und Müller trafen beim 2:0 für die DFB-Elf, die wegen des schottischen Kantersieges über Gibraltar aber auf Rang drei bleibt.

+++Georgien gegen Deutschland im Live-Ticker+++
+++Georgien gegen Deutschland im Live-Ticker+++
Deutschland sucht die Lücke gegen motivierte Georgier

Weltmeister Deutschland ist im Qualifikationsspiel gegen Georgien bereits etwas unter Druck. Um an Tabellenführer Polen dranzubleiben, muss die Elf von Bundestrainer Joachim Löw gewinnen.

Sport
Sport
Deutschland mit Hector und Rudy in der Startelf

Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft tritt am Abend im EM-Qualifikationsspiel gegen Georgien mit dem Kölner Pflichtspieldebütanten Jonas Hector und dem Hoffenheimer Sebastian Rudy in der Startformation an.

Sport
Sport
Der Weltmeister gefordert: "Hexenkessel" in Tiflis

Die Fußball-Weltmeister sind gefordert. Nicht nur Bundestrainer Joachim Löw hat drei Punkte am Abend (18.00 Uhr) in Georgien fest eingeplant in der bislang so holprigen Qualifikation für die Fußball-Europameisterschaft 2016.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?

 
Joachim Löw auf Wikipedia

Joachim „Jogi“ Löw ist ein ehemaliger deutscher Fußballspieler, heutiger Fußballtrainer und seit dem 1. August 2006 Bundestrainer der deutschen Fußballnationalmannschaft (wo er zuvor bereits seit Juli 2004 ihr Co-Trainer war). Löw, der in der Öffentlichkeit oft mit seinem Spitznamen Jogi angeredet wird, ist außerdem Rekordtorschütze des SC Freiburg.

mehr auf wikipedia.org