HOME
Nationalmannschaft: DFB-Spieler Müller, Hummels und Rudy trotten vom Platz

Nach Seuchenjahr 2018

Fußball-Nationalelf: Was Hoffnung für die Zukunft macht - und was nicht

Von Dieter Hoß
DFB-Torhüter Manuel Neuer schaut einem Ball im Netz nach, Engalnds Ex-Nationalspieler Gary Lineker

Nach 2:2 gegen die Niederlande

Von wegen "... am Ende gewinnen immer die Deutschen" – Lineker wandelt legendären Spruch ab

Müller überschlägt sich

Spiel gegen Niederlande

Was war das denn? DFB-Elf verdaddelt versöhnlichen Abschluss in letzter Minute

Ein Sieg gegen die Niederlande wäre nicht schlecht - für Löw und die Ausgangslage für die EM-Qualifikation

Löw unter Druck

Warum das letzte Spiel der Nations League heute Abend mitnichten bedeutungslos ist

Vor 100. Länderspiel

Thomas Müller stand für den Erfolg des DFB-Teams. Nun steht er für dessen Absturz.

Jugend-Stil und Tempo-Fußball: 3:0 gegen Russland macht Hoffnung

Nations League

Jogis junge Jungs machen Spaß - und viele Tore gegen Russland

Jerome Boateng flog gegen Schweden wegen dieses Einsteigens mit gelb-roter Karte vom Platz

Nationalelf

Überraschung: Löw streicht Boateng aus DFB-Kader

Die Bosse des FC Bayern: Karl-Heinz Rummenigge und Uli Hoeneß
Meinung

Denkwürdiger Auftritt

Der inszenierte Wutausbruch des FC Bayern – diese PK ist ein Armutszeugnis

Von Viktoria Thissen
Andrea Seelöw

M. Beisenherz: Sorry, ich bin privat hier

Andrea Seelöw - oder die Last, unverzichtbar zu sein

Joachim Löw senkt das Haupt während des Frankreich-Spiels in der Nations League
Analyse

Nationalmannschaft

Nach der Pleite gegen Frankreich: Fünf Fragen, die den DFB weiter beschäftigen werden

Von Dieter Hoß
DFB
Pressestimmen

Pleite in Frankreich

"Die große Krise, die den deutschen Fußball überzieht, trägt Löws Namen"

Joachim Löw im Stade de France

DFB-Team unterliegt Frankreich

Eine Niederlage, die Luft verschafft: Löw macht Schritt in die richtige Richtung

Bundestrainer Joachim Löw (r.) droht mit Deutschland der Abstieg in der Nations League

Nations League

Löw bringt die Jungen, die machen ein gutes Spiel - und verlieren am Ende trotzdem

Joachim Löw beim Training im Stade de France

Schicksalsspiel gegen Frankreich

Vier Gründe, warum Löw bei einer Niederlage zurücktreten sollte

Von Tim Schulze
Angela Merkel und Joachim Löw

Vor Deutschland-Spiel

Fußball und Politik wieder im Gleichschritt: Wie die Merkel, so der Löw

Von Dieter Hoß
Mesut Özil - Geburtstag - DFB - Instagram

Antwort auf Instagram

So überraschend reagiert Mesut Özil auf die Geburtstagsgrüße des DFB

Da war er noch guter Dinge: Joachim Löw auf der Pressekonferenz vor dem Spiel gegen die Niederlande

Nationalelf in der Krise

Löws Widerspruch: Vor zehn Jahren hatte er keine Probleme damit, altgediente Spieler auszusortieren

Von Tim Schulze
Manuel Neuer ist nach der Niederlage gegen Holland bedient

Krise der Nationalmannschaft

Titanen-Dämmerung: So hart fallen die Urteile über Manuel Neuer aus

Joachim Löw ratlos am Seitenrand: Gegen die Niederlande verlor der Bundestrainer so hoch wie nie zuvor.

Bundestrainer in der Krise

Der mutlose Löw und seine Rekordniederlage - was meinen Sie: Muss ein neuer Trainer her?

Nach 0:3 Niederlage

"Neuanfang, jetzt!" – so vehement fordern Twitternutzer Jogis Rücktritt

Müder Abgang: Deutschland nach der Pleite gegen die Niederlande
Pressestimmen

Pleite in Nations League

Internationale Medien erschrocken über deutsches Spiel - die Stimmen im Überblick

jogi löw

0:3 gegen Holland

Löw widerspricht Hummels nach Klatsche in Nations League: "Sind auseinandergefallen"

Deutschland hat erstmals seit 2002 wieder gegen die Niederlande verloren

Nations League

Oliver Kahn zählt Joachim Löw nach 0:3-Klatsche gegen die Niederlande an

Bundestrainer Joachim Löw

Wichtige Spiele in der Nations League

Die Probleme von Kovac sind jetzt die Probleme von Löw

Wissenscommunity

Wie lange ist die frist bei einer Kündigung?
Hallo Ich möchte gerne kündigen, da das Arbeitsverhältnis nicht mehr gegeben ist. Leider verstehe ich den Arbeitsvertrag nicht ganz. Auszug aus dem Vertrag: Paragraf 13 Kündigungsfristen: (1) das Arbeitsverhältnis kann beiderseitig unter Einhaltung einer frist von 6 Werktagen gekündigt werden. Nach sechsmonatiger Dauer des Arbeitsverhältnisses oder nach Übernahme aus einem Berufsausbildungsverhältnis kann beiderseitig mit einer frist von zwölf Werktagen gekündigt werde. (2) Die Kündigungsfrist für den Arbeitgeber erhöht sich, wenn das Arbeitsverhältnis in demselben Betrieb oder unternehmen 3jahre bestanden hat, auf 1 monat zum Monatsende 5jahre bestanden hat, auf 2 monate zum Monatsende 8jahre bestanden hat, auf 3 monate zum Monatsende..... (3) Kündigt der Arbeitgeber das Arbeitsverhältnis mit dem Arbeitnehmer, ist er bei bestehenden Schutzwürdiger Interessen befugt, den Arbeitnehmer unter fortzahlung seiner bezüge und unter Anrechnung noch bestehender Urlaubsansprüche freizustellen. Als Schutzwürdige interessen gelten zb. Der begründete Verdacht des Verstoßes gegen die Verschwiegenheitspflicht des Arbeitnehmers, ansteckende Krankheiten und der begründete verdacht einer strafbaren handlung. Ich arbeite in einem Kleinbetrieb (2mann plus chef) seid 2 jahren und 3-4Monaten. (Bau) Seid ende November bin ich krank geschrieben. Was meinem chef überhaupt nicht passt und er mich mehrfach versucht hat zu überreden arbeiten zu kommen. Da mein zeh gebrochen ist und angeschwollen sowie schmerzhaft und ich keine geschlossenen schuhe tragen kann ist arbeiten nicht möglich. Das Arbeitsverhältnis ist seid längerem angespannt vorallem mit dem Arbeitskollegen. Möchte nur noch da weg! Wie lange ist nun die frist und wie weitere vorgehen? Ich hoffe es kann mir jemand helfen.