VG-Wort Pixel

Ex-Kinderstar Amanda Bynes will 19-Jährigen heiraten


Skandalnudel Amanda Bynes hat sich mit ihrem zehn Jahre jüngeren Freund verlobt. Grund: Sie wolle den Menschen entkommen. Kinder will sie hingegen trotzdem - allerdings nur Jungs.

Schauspielerin Amanda Bynes will heiraten. Das verriet die 28-Jährige der "In Touch Weekly". Der Verlobte der Schauspielerin, soll ihr 19-jähriger Freund Caleb sein, der in Kalifornien in einem Angler-Laden arbeitet.

Doch trotz anstehender Hochzeit will der ehemalige Kinderstar, der in letzter Zeit vor allem durch Drogenskandale Aufmerksamkeit erregte, nicht in Kalifornien sesshaft werden. Der "In Touch Weekly" verriet sie, dass sie es liebe Fahrrad zu fahren oder zu Fuß zu gehen und das in Kalifornien nicht möglich wäre. Erst vor wenigen Tagen wurde die 28-Jährige nach einer Autofahrt unter Drogeneinfluss festgenommen.

Flucht vor den Männern

Die Verlobung ist für Bynes mehr, als nur der Ring am Finger. "Ich bin sehr bedürftig, was Freundschaft angeht und ich hasse Männer. Jetzt kann ich sagen: Ich bin verlobt - lasst mich in Ruhe." Weiter wird sie zitiert: "Ich möchte verheiratet sein und weg von den Menschen."

Auch über Kinder hat sich die Schauspielerin bereits Gedanken gemacht. "Ich möchte Jungs, das ist sicher. So viele, wie ich rausbringe." Ein Mädchen hingegen sollte es nicht werden: "Ich möchte kein hübsches Mädchen um mich haben. Da würde ich eifersüchtig werden."

Im Jahr 2013 war Bynes in eine psychiatrische Einrichtung eingewiesen worden. Dort diagnostizierten die Ärzte eine bipolare Störung mit Verdacht auf Schizophrenie.

stb

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker