HOME

Wegen Nickelback-Witz: Avril Lavigne geht auf Mark Zuckerberg los

Da versteht sie keinen Spaß: Sängerin Avril Lavigne hat auf Twitter Mark Zuckerberg kritisiert. Auslöser war ein Witz, den der Facebook-Gründer über die Band Nickelback gemacht hat. 

Avril Lavigne mit Noch-Eheman Chad Kroeger

Avril Lavigne hatte sich 2015 von Nickelback-Sänger Chad Kroeger getrennt

Trotz Trennung lässt Avril Lavigne auf ihren Ex, Nickelback-Sänger Chad Kroeger, nichts kommen. Das hat aktuell Mark Zuckerberg zu spüren bekommen. Auf Twitter hat die Sängerin den Facebook-Gründer jetzt in die Schranken verwiesen, nachdem dieser einen Witz über die Band gemacht hatte.

"Du darfst deine musikalische Meinung haben, aber dein Schlag gegen Nickelback war geschmacklos", twitterte die Musikerin am Donnerstag (Ortszeit).

Avril Lavigne trennte sich 2015 von Kroeger

Lavigne hatte sich 2015 nach zwei Jahren Ehe von Nickelback-Sänger Chad Kroeger (42) getrennt.


Zuckerberg hatte am Dienstag in einem Video den digitalen Heim-Assistenten Jarvis präsentiert und ihn gebeten, einige gute Nickelback-Songs zu spielen. Darauf antwortete der selbst programmierte Sprachcomputer: "Tut mir leid, Mark. Das kann ich nicht. Es gibt keine guten Nickelback-Songs."

jek / DPA