HOME

Ein Leben in Bildern: Die schrecklich heile Familienwelt des Ben Tewaag

Kaum eine Schauspielerin hat ihr Familienglück so öffentlich zelebriert wie Uschi Glas: Ob beim Plätzchenbacken oder im Urlaub - immer war ein Fotograf dabei. Ben Tewaags Kindheit fand vor den Augen der Öffentlichkeit statt.

Uschi Glas 1979

1979: Sie war Deutschlands "Schätzchen", zählte zu den populärsten Schauspielerinnen des Landes und bekannte sich zu ihren konservativen Werten. Damit jeder sah, was sich Uschi Glas darunter vorstellte, lebte die heute 72-Jährige ihr Familienglück vor den Augen der Öffentlichkeit. 1979 präsentiert sich mit ihrem Ehemann Bernd Tewaag und dem Erstgeborenen Sohn Benjamin, der damals noch Einzelkind war.

Sie war Deutschlands "Schätzchen", zählte zu den populärsten Schauspielerinnen des Landes und bekannte sich zu ihren konservativen Werten. Damit jeder sah, was sich Uschi Glas darunter vorstellte, lebte die heute 72-Jährige ihr Familienglück vor den Augen der Öffentlichkeit. Damit fand auch die Kindheit von Sohn Ben Tewaag vor Publikum statt.

1979 präsentiert sich mit ihrem Ehemann Bernd Tewaag und dem Erstgeborenen Sohn Benjamin, der damals noch Einzelkind war.

1982 zelebriert Uschi Glas mit ihren Söhnen Benjamin, 6, und Alexander, 9 Monate, in ihrem Münchner Haus die perfekte Weihnachtsidylle - und lässt die Öffentlichkeit an ihrem Glück bereitwillig teilhaben.

1983: Zu Gast bei Oma und Opa: Uschi Glas besucht mit Alexander (l.) und Benjamin ihre Eltern Christian und Josey Glas.

1986: Uschi Glas genießt mit ihren Söhnen Benjamin (l) und Alexander den Sommerurlaub im spanischen Ferienclub La Manga. Die Familie besitzt in der Ferienanlage ein eigenes Haus.

Facebook-Posting: Sohn Ben Tewaag pöbelt gegen Uschi Glas

1986: Familienglück wie in einer Werbung der 50er Jahre: Uschi Glas backt mit Benjamin (l) und Alexander Tewaag Weihnachtsplätzchen.

1987: Wieder ist es Weihnachten, diesmal ist die Familie schon zu fünft: Stolz präsentiert Uschi Glas ihre Kinder Benjamin 11, Alexander, 5, und Töchterchen Julia.

1996: Papa Bernd Tewaag mit Tochter Julia im Reiterhof "El Rancho" in La Manga, wo die Familie seit Jahren ihre Ferien verbringt.

1997: Uschi Glas mit Sohn Benjamin bei Dreharbeiten in München. Da trug er schon den Kurzhaarschnitt von heute, dennoch deutete wenig auf seine späteren Eskapaden hin.

1998: Julia Tewaag trat zeitweise in die Fußstapfen ihrer Mutter. Zusammen mit Uschi Glas stand sie im Alter von zehn Jahren bei "Tierärztin Christine III - Abenteuer in Südafrika" vor der Kamera. Obwohl ihr Regisseur Christian Kohlund das "Talent ihrer Mutter" attestierte, blieb es bei ihrer einzigen Rolle.

2001: Das Familienglück von Uschi Glas bekam 2001 schwere Risse: Ihre Ehe mit Bernd Tewaag zerbrach, als bekannt wurde, dass er seit Jahren mit der Brezelverkäuferin Anke Strobach ein Doppelleben führte. Die Ehe wurde 2003 geschieden. Das Foto stammt aus dem Jahr 2004.

2015: Ben Tewaag sitzt mal wieder vor Gericht. Nicht zum ersten Mal. Diesmal muss er sich im Amtsgericht Tiergarten wegen Körperverletzung verantworten. Bereits 2009/2010 hatte er eine 18-monatige Haftstrafe verbüßt - er war wegen Körperverletzung seiner Freundin verurteilt worden. Ende 2015 wurde er auf Ibiza nach einem Autounfall unter Alkoholeinfluss festgenommen und zu einer mehrmonatigen Haftstrafe auf Bewährung verurteilt.

2016: Im September nahm Ben Tewaag an der Sat.1-Show "Promi Big Brother" teil. Da wurde er rund um die Uhr mit Kameras beobachtet. Für den Sohn von Uschi Glas war das wohl keine allzu große Umstellung: Das Gefühl, ständig gefilmt zu werden, dürfte ihm von seiner Kindheit an vertraut sein.

Themen in diesem Artikel