HOME

Beth Carvalho: Samba-Ikone mit 72 Jahren verstorben

Ihr Werk hatte riesigen Einfluss auf die Samba-Musik. Am Dienstagnachmittag ist Beth Carvalho im Kreis ihrer Liebsten verstorben.

Beth Carvalho auf dem Karneval in Rio

Beth Carvalho auf dem Karneval in Rio

Die legendäre Samba-Sängerin Beth Carvalho ist tot. Sie verstarb am Dienstagnachmittag gegen 17:30 Uhr, wie auf ihrer offiziellen Facebook-Seite bestätigt wird. Carvalho sei in ihren letzten Stunden in Rio de Janeiro von Familie und Freunden umgeben gewesen. Die Sängerin hinterlasse "ein wertvolles Erbe für die brasilianische Musik". Sie werde "für ihren Kampf für die Kultur und das brasilianische Volk unvergessen" bleiben.

Carvalho gilt als einer der wichtigsten Einflüsse in der Samba-Musik und engagierte sich oftmals für soziale, kulturelle und politische Projekte. Einer ihrer größten Hits ist "Coisinha do Pai", der zusammen mit dem Rover Sojourner auf den Mars gereist ist. Mit an Bord waren aber auch Songs von Bob Marley, den Dire Straits, Van Halen, Frank Sinatra oder Pink Floyd.

SpotOnNews
Themen in diesem Artikel