VG-Wort Pixel

Posts auf Social Media Mit acht Jahren verstorben: Fußballstar Mbappé trauert um krebskranken Fan

Kylian Mbappé
Kylian Mbappé nach dem Spiel gegen Nimes
© Aventurier Patrick/ABACA / Picture Alliance
Am vergangenen Wochenende noch hatte Kylian Mbappé seinem krebskranken Fan Lucas ein Tor gewidmet. Nur wenige Tage später ist der achtjährige Junge verstorben. Mbappé verabschiedete sich nun in den sozialen Netzwerken.

Als Kylian Mbappé beim 4:0 seines Vereins Paris St.-Germain gegen Olympique Nimes zwei Tore erzielte, wunderten sich einige Fans über seinen Torjubel. Nach dem 1:0 hob der Stürmerstar sein Trikot an und zeigte darunter ein T-Shirt, auf dem auf Französisch stand: "Sei mutig Lucas, ich bin bei dir."

Hinter dem Namen Lucas verbirgt sich ein achtjähriger Junge – und eine traurige Geschichte. Der Junge litt an Krebs, Mbappé hatte ihn mehrfach besucht. Nur wenige Tage, nachdem Mbappé seinem jungen Fan das Tor in der Ligue 1 gewidmet hatte, verstarb Lucas an seiner Krankheit. Auf seinen Kanälen in den sozialen Netzwerken gab Mbappé den Tod bekannt, postete ein Foto von sich und Lucas aus dem Krankenhaus – und verabschiedete sich mit emotionalen Worten.

Kylian Mbappé: "Ich werde versuchen, dich stolz zu machen"

"Voller Emotionen informiere ich Euch, dass Lucas zu den Sternen gegangen ist", schrieb der 21-jährige Weltstar. In dieser Situation falle es ihm schwer, die richtigen Worte zu finden, so Mbappé in dem Post weiter, "aber es ist notwendig, diesem Jungen zu huldigen, der voller Liebe, Sympathie und vor allem Mut ist – der mir so viel beigebracht hat und mit dem ich eine starke Bindung pflegte".

Zehn Monate lang kämpfte Lucas gegen die Krankheit – letztlich ohne Erfolg, doch "ohne sich jemals zu beschweren", wie Mbappé mit Bewunderung schreibt. Sein Versprechen an seinen verstorbenen Fan: "Ich werde versuchen, dich stolz zu machen, weil du der wahre Held bist." Er sei stolz darauf, mit Lucas bis zu seinen letzten Atemzügen befreundet gewesen zu sein. Auch zahlreiche Fans drückten ihr Beileid aus.

Mbappé gewann 2018 mit der französischen Nationalmannschaft den WM-Titel in Russland. Mit der AS Monaco sowie seinem aktuellen Klub Paris St.-Germain wurde er insgesamt viermal Meister in Frankreich. Seit längerer Zeit schon engagiert sich Mbappé auch im sozialen Bereich. So spendete er seine Weltmeisterprämie komplett an eine Stiftung, die sich um behinderte Menschen kümmert.

Quelle: Kylian Mbappé auf Instagram

epp

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker