HOME

Klage: Bonnie Strange gerät mit Verkäufer aneinander - er fordert 25.000 Euro Schmerzensgeld

Dies war kein normaler Shopping-Bummel: Bonnie Strange geriet in einer Boutique mit einem Verkäufer aneinander. In einem Video machte sie ihrem Ärger Luft - doch das könnte nun teuer werden.

Model Bonnie Strange wurde im Mai Mutter.

Model Bonnie Strange wurde im Mai Mutter.

Picture Alliance

Im Januar verhandelt das Landgericht Düsseldorf einen bizarren Streit. Es geht um 25.000 Euro Schmerzensgeld, die ein Modeverkäufer von einer prominenten Kundin einfordert. Die Angeklagte: Model Jana Weiler, besser bekannt als Bonnie Strange

Was war passiert? Im vergangenen Jahr geriet Strange in einem Geschäft einer großen Modekette mit dem Verkäufer aneinander. Der Streit eskalierte. Vor der Tür machte die Bloggerin, der mehr als 760.000 Menschen bei Instagram folgen, ihrem Unmut in einem Video Luft und veröffentlichte es im Internet. Dieses Video könnte Strange nun teuer zu stehen kommen.

Inzwischen ist der Clip zwar gelöscht, doch die "Bild"-Zeitung veröffentlichte am Freitag Auszüge daraus: "Macht den fertig", forderte Strange ihre Follower etwa auf - gemeint war der Verkäufer. Die 32-Jährige soll von "Rachelust" gesprochen haben und den Mann mit drastischen Worten beleidigt haben. Er fordert nun 25.000 Euro Schmerzensgeld.

Bonnie Strange setzt sich in Kampagne gegen Hetze ein

Besonders brisant: Strange macht sich derzeit in einer Kampagne gegen Hass im Internet stark. "Hetze im Netz kann Menschen verletzen, auch wenn es 'nur' online geschieht. Vergiss das nie. Schade keinen anderen Menschen. Verbreitet keinen Hass. Sei kein Arschloch, sei kein Verlierer", schrieb sie am 10. Oktober auf ihrem Instagram-Account. Wie passt das zu ihrem eigenen Verhalten?

Anwalt gibt Verkäufer Mitschuld

Stranges Anwalt Burkhard Benecken gibt dem Verkäufer eine Mitschuld. "Meine Mandantin und ihre anwesende Freundin waren entsetzt über das Verhalten des Verkäufers. Auch wenn sie in ihrer Erregung verbal in dem Posting daneben gegriffen hat, muss sich der Verkäufer an die eigene Nase fassen: Wie man in den Wald hineinruft, so schallt es heraus", sagte er der "Bild"-Zeitung. Wie eine Entschuldigung klingt das nicht. Im Januar wird das Gericht entscheiden müssen. 

Instagram: Bonnie Strange zeigt sich Splitternackt mit unbekanntem Poolboy
mai