HOME

Bradley Cooper: Heiße Dates mit Olivia Wilde?

Gerüchten zufolge wird es zwischen "Hangover"-Star Bradley Cooper und Schauspielerin Olivia Wilde ernst. Ein Augenzeuge will die beiden jetzt als Paar gesehen haben. Angeblich hatten sie schon zwei Dates.

Bradley Cooper trennte sich erst vor einigen Monaten von Schauspielerin Renée Zellweger, hat anscheinend aber schon wieder neues Glück gefunden. Dieses Mal soll die Frau an seiner Seite Olivia Wilde heißen. Der Schauspielerin, um die sich vor kurzem noch Beziehungsgerüchte mit Justin Timberlake rankten, wurde mit der Serie O.C., California bekannt.

Am Montagabend feierte Coopers neuer Film "Hangover 2" Premiere und Wilde soll den Star zur After-Show-Party im New Yorker Club "Boom Boom Room" begleitet haben. "Olivia war Bradleys Date", sagte ein Augenzeuge im Gespräch mit "Life & Style Weekly". "Er nahm ständig ihre Hand oder legte seine Hand auf ihren Rücken, es war sehr süß. Er kümmerte sich den ganzen Abend um sie."

Der Insider wollte sogar noch viel mehr gesehen haben und enthüllte: "Sie waren auf jeden Fall zusammen. Irgendwann wollten sie sogar alleine sein und auf’s Dach gehen, aber sie kamen nicht durch [die Menschenmenge]. Um 24.15 Uhr verließen sie die Party zusammen. Sie schienen sich sehr wohl miteinander zu fühlen."

Schon am Wochenende gingen Bradley Cooper und Olivia Wilde gemeinsam aus und ließen sich auf der After-Show-Party der TV-Show "Saturday Night Life" blicken. Sänger Justin Timberlake, der nun offensichtlich doch nur ein Freund von Wilde ist, hatte die letzte Show der aktuellen Staffel moderiert und wollte dies gebührend feiern. Angeblich sollen sich Cooper und Wilde schon dort sehr nahe gekommen sein.

Allerdings lässt Cooper derzeit anscheinend nichts anbrennen; er wurde letzte Woche beim Feiern in Cannes mit einer wunderschönen Fremden gesichtet.

hw/Cover Media / Cover Media