VG-Wort Pixel

Weltmeister im Vaterglück BVB-Keeper Weidenfeller gibt Geburt von Sohn Leonard bekannt


Roman Weidenfeller und seine Frau sind Eltern geworden, wie der Torhüter von Borussia Dortmund auf Facebook öffentlich machte. Demnach kam Söhnchen Leonard am Donnerstag auf die Welt. Mutter und Kind gehe es gut, schrieb der 35-Jährige.

Als Roman Weidenfeller am Mittwochabend das Tor von Borussia Dortmund im Bundesliga-Spiel gegen Darmstadt hütete, dürften sich seine Gedanken auch um seine da noch hochschwangere Frau Lisa gedreht haben. Und das aus gutem Grund: Wie der Fußball-Weltmeister via Facebook mitteilte, hat die 28-Jährige am Donnerstag einen gesunden Sohn zur Welt gebracht.

"Wir sind voller Glück und Dankbarkeit über die heutige Geburt unseres Sohnes Leonard", schrieb der 35-Jährige in dem sozialen Netzwerk. Lisa und Leo seien beide wohlauf, so Weidenfeller, der seinem Posting auch ein Bild des frisch geborenen Familien-Nachwuchses anfügte.

Wir sind voller Glück und Dankbarkeit über die heutige Geburt unseres Sohnes Leonard. Lisa und Leo sind beide wohlauf.

Posted by Roman Weidenfeller on Donnerstag, 3. März 2016

Roman Weidenfeller seit einem Jahr verheiratet

Roman und Lisa Weidenfeller sind seit Mitte Mai vergangenen Jahres verheiratet. Im Dezember hatte das Paar publik gemacht, dass man in der frohen Erwartung eines Sohnes sei. Den Geburtstermin hatte das Paar damals mit Ende Februar angegeben. Offensichtlich hielt sich Sohn Leonard auch daran ... 

mod

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker