HOME

Caroline Beil und Pete Dwojak: Kein Paar mehr, aber weiterhin "liebevolle Eltern"

Das Schauspielerpaar Caroline Beil und Pete Dwojak hat sich zehn Monate nach der Geburt seines Sohnes getrennt.

Das Schauspielerpaar Caroline Beil und Pete Dwojak geht zehn Monate nach der Geburt seines Sohnes getrennte Wege. Die "Bild"-Zeitung zitiert die 43-Jährige mit der Erklärung: "Unsere Beziehung hat die ständige räumliche Trennung leider nicht verkraftet. Trotz Trennung werden wir für unser größtes Glück - unseren gemeinsamen Sohn - liebevolle Eltern bleiben. Wir gehen in Freundschaft auseinander."

In letzter Zeit waren Trennungsgerüchte aufgetaucht, weil sich die beiden nicht mehr gemeinsam in der Öffentlichkeit gezeigt hatten. Der Anwalt des 28-jährigen Schauspielers aus der RTL-Serie "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" hat die Trennung der "Bild" zufolge ebenfalls bestätigt.

Zusammen gekommen waren Beil und Dwojak bei Dreharbeiten für die RTL-Serie "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" im Jahr 2006. Der Altersunterschied von 16 Jahren "war überhaupt kein Problem", sagte die Schauspielerin der "Bunten". 2008 waren Beil und Dwojak einige Monate lang getrennt. Auch damals nannte die Schauspielerin den Grund: "Wir haben uns durch unsere Jobs immer weniger gesehen." Zur Weihnachtszeit versöhnten sie sich, am 16. August 2009 kam das Baby zur Welt.

APN / APN
Themen in diesem Artikel