VG-Wort Pixel

Catherine Zeta-Jones Seltener Red-Carpet-Auftritt mit Sohn Dylan

Dylan Douglas mit seiner Mutter Catherine Zeta-Jones in Los Angeles.
Dylan Douglas mit seiner Mutter Catherine Zeta-Jones in Los Angeles.
© imago images/MediaPunch
Glamouröses Mutter-Sohn-Duo: Catherine Zeta-Jones und Dylan Douglas haben sich am Montag zusammen auf dem roten Teppich gezeigt.

Das bekommen wir nicht oft zu sehen: Catherine Zeta-Jones (53) hat sich am Montagabend anlässlich der Premiere der Disney+-Serie "Das Vermächtnis von Montezuma" (Originaltitel: "National Treasure: Edge of History") gemeinsam mit ihrem Sohn Dylan Douglas (22) auf dem roten Teppich in Los Angeles gezeigt. Arm in Arm und in schicken Outfits meisterten Mutter und Sohn das Blitzlichtgewitter.

Zeta-Jones war mit ihrer glamourösen Abendrobe von Elie Saab einer der Hingucker des Abends. Der dunkelviolette Jumpsuit bestach vor allem durch seine schimmernden Pailletten und sein tiefes V-Dekolleté. Sohn Dylan erschien in einem braunen Anzug - samt Weste, weißem Hemd und orangener Krawatte.

"Das Vermächtnis von Montezuma" startet am 14. Dezember

Mit seinem Vater Michael Douglas (78) ist Zeta-Jones bereits seit 2000 verheiratet. Das Hollywood-Traumpaar hat zudem die gemeinsame Tochter Carys (19). Douglas hat darüber hinaus aus erster Ehe noch einen weiteren Sohn, den Schauspieler Cameron Douglas (43).

Zeta-Jones hat in "Das Vermächtnis von Montezuma" eine der tragenden Rollen inne. Die Serie ist ab dem 14. Dezember beim Streamingdienst Disney+ verfügbar.

SpotOnNews

Mehr zum Thema

Newsticker