HOME

Ex-"Promi Big Brother"-Star: "Ein sehr schlimmes Erlebnis": Cathy Lugner spricht über ihre ominöse Krankheit

Sie ist wieder zurück: Cathy Lugner hat ihre Auszeit beendet und ist wieder auf Instagram aktiv. Im Interview spricht sie erstmals über den Grund für ihren zeitweisen Rückzug.

Cathy Lugner

Cathy Lugner ist wieder auf Instagram zurück.

Picture Alliance

Auf ihrem Instagram-Account erfreut Cathy Lugner ihre Abonnenten regelmäßig mit äußerst freizügigen Fotos. Die offenherzige Art kommt gut an: Mehr als 150.000 Menschen folgen der Ex-Frau von Baulöwe Richard "Mörtel" Lugner auf ihrem Kanal. Doch im vergangenen Oktober war plötzlich Schluss mit nackig. Die 28-Jährige kündigte an, sich vorerst aus der Öffentlichkeit zurückziehen zu wollen.

Als Grund nannte sie gesundheitliche Probleme - ohne dies näher auszuführen. "Leider habe ich seit Längerem mit unschönen Befunden zu kämpfen und heute erneut eine Untersuchung mit niederschlagenden Ergebnissen erhalten. Somit werde ich mich aufgrund gesundheitlicher Probleme erstmal zurückziehen", hieß es in dem mittlerweile gelöschten Instagram-Posting. 

Cathy Lugner musste operiert werden

Im Interview mit der "Gala" hat sie nun erstmals über ihre Erkrankung Auskunft gegeben - und von ihrem gynäkologischen Eingriff erzählt. "Es gab für mich ein sehr schlimmes, einschneidendes Erlebnis", sagte sie dem Magazin. "Ich musste operiert werden. Diese Operation war leider nicht zu vermeiden, wie mir mein Arzt aufgrund meiner Erkrankung mitteilte. Als ich davon erfahren habe, war es ein Schock. Man wird mit Dingen konfrontiert, mit denen man mit 29 nicht unbedingt konfrontiert werden sollte. Das war sehr traurig."

Um welche Krankheit es sich genau handelt, wollte Lugner allerdings nicht verraten. "Es gibt drei Dinge, die ich privat halte: Meinen Gesundheitszustand, meinen Kontostand und mein Sexleben. Über diese drei Punkte möchte ich nicht in der Öffentlichkeit reden", sagte sie dem Blatt. 

Mittlerweile gibt es auf Instagram auch wieder freizügige Bilder. Dass sie gleichzeitig Mutter ist - für Cathy Lugner kein Problem: "Meine Tochter ist gut erzogen, geht aufs Gymnasium, spielt Klavier, reitet. Ich wüsste nicht, was ich mit meinen Fotos in der Erziehung falsch machen sollte", sagte sie der "Gala".

Quelle: "Gala"

che