HOME

Coronavirus: Seit zwei Jahren verlobt: Kevin Trapp muss Hochzeit mit Izabel Goulart verschieben

Sie lebt in Paris, er in Frankfurt: Nationaltorhüter Kevin Trapp hat seine Verlobte Izabel Goulart durch die Corona-Maßnahmen seit Wochen nicht gesehen. Und auch die Hochzeit der beiden muss verschoben werden.

Kevin Trapp und Izabel Goulart sind seit 2015 ein Paar

Kevin Trapp und Izabel Goulart sind seit 2015 ein Paar

Getty Images

Im Juli 2018 verlobten sich Nationaltorhüter Kevin Trapp und Supermodel Izabel Goulart während eines Urlaubs auf Capri. "Bald werde ich Frau Trapp", kommentierte die Brasilianerin ein Instagram-Video des Paares, in dem der funkelnde Verlobungsring zu sehen ist. Mittlerweile sind fast zwei Jahre vergangen und die beiden sind immer noch nicht verheiratet. Und es sieht danach aus, als müssten sie ein weiteres Jahr warten, denn die Corona-Krise hat ihre Pläne durchkreuzt.

"Die Hochzeit ist definitiv geplant - keine Frage. Durch die Situation ist es jetzt etwas schwieriger geworden. Da müssen wir jetzt erstmal abwarten", sagte Trapp nun im Interview mit RTL

Die Hochzeit sollte in diesem Sommer stattfinden. Einen konkreten Termin hatte das Paar allerdings noch nicht, da Kevin Trapp auf eine Nominierung für die Fußball-Europameisterschaft gehofft hatte. Das Turnier wurde inzwischen auf Juni 2021 verschoben.

Doch die weltweite Ausbreitung des Coronavirus macht eine große Feier für Trapp und Goulart weiterhin unwahrscheinlich. "Als das Problem mit dem Coronavirus im Februar losging, war uns eigentlich schon klar, dass es im Sommer mit der Hochzeit nicht klappen würde."

Kevin Trapp bekommt eine Tanzstunde von seiner Verlobten Izabel Goulart.

"Wir haben keine Möglichkeit uns zu sehen"

Aktuell leiden die beiden unter ihrer Fernbeziehung: Sie lebt in Paris, er ist in Frankfurt, wo er für die Eintracht Fußball spielt. "Das ist die schwierigste Phase, die wir haben, was die Distanz angeht", sagte Trapp. "Durch ihre Arbeit hatten wir uns auch vorher schon drei Wochen nicht gesehen. Wir sind zwar die Distanz gewohnt, aber im Moment haben wir keine Möglichkeit uns zu sehen", erklärte der 29-Jährige. Deshalb nutze man Facetime, um in Kontakt zu bleiben. 

Kevin Trapp sorgt sich um Izabel Goulart in Paris

Während Trapp versucht, sich in seiner Wohnung in Frankfurt fit zu halten und die freie Zeit zum Klavierspielen und Italienisch lernen nutzen will, sitzt Goulart in ihrer Pariser Wohnung fest. "Es ist tatsächlich noch wesentlich härter als in Deutschland momentan, weil es dort eine Ausgangssperre gibt. Wer dort auf die Straße will, muss einen Zettel ausfüllen."

"Wenn sie kontrolliert werden, müssen sie beweisen, was sie gemacht haben. Ansonsten gibt es eine Strafe", erklärte der Bundesliga-Keeper. "Meine Verlobte ist zum Glück nicht alleine dort - das beruhigt mich schon ein bisschen. Aber diese verschärfte Situation ist nicht einfach."

Lesen Sie auch:

jum