VG-Wort Pixel

Daniel Craig und Rachel Weisz Überraschende Hochzeit


Selbst belesene Klatschfreunde wussten nicht genau, ob sie tatsächlich zusammen sind. Jetzt haben James-Bond-Darsteller Daniel Craig und Schauspielerin Rachel Weisz ihre Heirat bekanntgegeben. Nach offenbar nur einem halben Jahr Beziehung.

Berichten zufolge haben Daniel Craig und Rachel Weisz sich heimlich das Jawort gegeben. Die Schauspieler haben sich bei den Dreharbeiten zu "Dream House" kennengelernt und sollen seit Weihnachten zusammen sein. Offiziell bestätigt hatten sie ihre Beziehung bis dato nicht, die Heirat kam also sehr überraschend für Fans und Klatschpresse.

Berichten der "News of the World" zufolge sollen der "James Bond"-Darsteller und Weisz bereits am Mittwoch geheiratet haben. In einer privaten Zeremonie im Haus eines Freundes soll das Jawort gefallen sein. Nur engste Freunde und Verwandte der beiden waren vor Ort.

"Daniel und Rachel bestanden auf eine kleine, stille Heirat", sagte eine Freundin des Paares und weiter: "Sie sind wahnsinnig verliebt ineinander und konnte es kaum erwarten, Mann und Frau zu werden - trotzdem wollten sie minimalen Wirbel."

Rachel Weisz hatte sich letztes Jahr im November von ihrem Langzeit-Verlobten, dem US-Regisseur Darren Aronofsky, getrennt. Daniel Craig war vor seiner Beziehung zu Weisz fünf Jahre lang mit Filmproduzentin Satsuki Mitchell liiert.

hw/DPA/Cover Media DPA

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker