HOME

Hochzeitsglocken: Rod Stewart will vor den Altar

Nach zwei gescheiterten Ehen will Altrocker Rod Stewart im nächsten Frühjahr seine Dauerfreundin Penny Lancaster heiraten. Kleiner Schönheitsfehler: Stewart ist noch nicht von Noch-Ehefrau Rachel Hunt geschieden.

Jetzt steht der Hochzeitstermin fest: Altrocker Rod Stewart will seine Freundin Penny Lancaster im nächsten Frühjahr heiraten. "Es sollen nur die Freunde und die Familie mit uns feiern", sagte die 33-Jährige der "Bild am Sonntag". Der 60-jährige Stewart ergänzte, er würde gerne Ron Wood von den Rolling Stones einladen. "Er ist mein Kumpel." Noch ist Stewart allerdings nicht von Ehefrau Rachel Hunt geschieden.

Antrag auf dem Eiffelturm

Er hatte Penny Lancaster kürzlich auf dem Eiffelturm in Paris einen Heiratsantrag gemacht. Bevor er Penny gefragt habe, habe er bei ihren Vater um ihre Hand angehalten, erzählte der 60-Jährige. "Er guckte mich ziemlich ungläubig an, aber ich konnte ihn überzeugen, dass es mir ernst ist."

Der Sänger und das Model sind seit fünf Jahren ein Paar. Es ist ihre erste und seine dritte Ehe. 1990 heiratete Stewart die Neuseeländerin Rachel Hunter, ebenfalls ein Fotomodell. Das Paar, das zwei Kinder hat, trennte sich Anfang 1999. Zuvor war Stewart von 1979 bis 1984 mit der Texanerin Alana Hamilton verheiratet, mit der er ebenfalls zwei Kinder bekam. Stewart hat noch ein weiteres Kind mit dem amerikanischen Model Kelly Emberg, für die er seine erste Frau verlassen hatte.

AP / AP