HOME

Ja-Wort unter der Weihnachtspalme: Brad Pitt und Angelina Jolie sollen geheiratet haben

Schöne Bescherung: Gerüchten zufolge haben Brangelina in der Karibik nicht nur Weihnachten gefeiert - acht Monate nach ihrer Verlobung sollen die beiden US-Schauspieler die Eheringe getauscht haben.

Schon seit Monaten spekulieren die Klatschmedien über den Termin ihrer Trauung - neuen Berichten zufolge haben Angelina Jolie und Brad Pitt die Eheringe schon längst ausgetauscht. Laut der britischen Zeitung "The Daily Telegraph" sowie weiteren Medien fand die Hochzeit von Hollywoods beliebtestem Promipaar am ersten Weihnachtsfeiertag statt. Der 49-jährige Pitt und die 37-jährige Jolie schweigen bisher. Doch zumindest so viel ist sicher: Weihnachten und Silvester verbrachten die beiden zusammen mit ihren sechs Kindern sowie Pitts Eltern und seinen Geschwistern auf Parrot Cay, einer der Turks- und Caicosinseln.

Auf dem privaten Grundstück der Modedesignerin Donna Karan wurden zudem zwölf Kindermädchen gesichtet, die sich um den Nachwuchs der beiden US-Schauspieler kümmerten. Die Hochzeitsgerüchte halten sich schon seit Wochen: Anfang Dezember schrieb das Magazin "InTouch", das Paar habe seine Eheringe beim Promi-Juwelier Neil Lane ausgesucht. Und Brad Pitt selbst sagte bei der Premiere seines Films "Killing them Softly" im November, dass die Hochzeit sehr bald stattfinden würde. "Ich bekomme mehr Druck von meinen Kindern (...) und ich fühle auch, dass die Zeit reif ist", sagte er auf dem roten Teppich.

Im April hatten Pitt und Jolie ihre Verlobung bekannt gegeben. Verliebt hatten sie sich 2004 am Set von "Mr. and Mrs. Smith" - zu diesem Zeitpunkt war Brad Pitt noch mit Jennifer Aniston verheiratet. Für ihn wäre es demnach die zweite, für Jolie sogar die dritte Ehe. Sie war zuvor mit den Schauspielern John Lee Miller und Billy Bob Thornton verheiratet. Neben ihren Adoptivkindern Maddox, Zahara und Pax haben Pitt und Jolie noch drei leibliche gemeinsame Kinder: Tochter Shiloh und die Zwillinge Knox und Vivienne.

nw (mit Bang)