VG-Wort Pixel

Jenna Jameson Handgreiflichkeiten bringen Ex-Pornostar aufs Revier


Die ehemalige Pornodarstellerin Jenna Jameson ist am Samstagabend in den USA festgenommen worden. Sie soll eine Bekannte attackiert haben.

Nach dem Ende ihrer Zeit als Erotikdarstellerin blieben weitere Karrierehöhepunkte aus: Zuletzt machte Ex-Pornostar Jenna Jameson höchstens noch durch kleinere Skandälchen von sich reden. Ein etwas größerer ist am Wochenende hinzugekommen. Wie der US-amerikanische Nachrichtensender CNN berichtet, wurde die 38-Jährige am Samstagabend in ihrer Heimat Newport Beach im US-Bundesstaat Kalifornien verhaftet.

Mit Hintergründen zum Geschehen gab sich die hiesige Polizei allerdings zurückhaltend. Bestätigt wurde laut CNN nur, dass Jameson eine ihr bekannte Person körperlich angegriffen und verletzt haben soll. Daraufhin habe die Angegriffene Jameson in ihrem eigenen Haus festhalten können und die Polizei gerufen. Mittlerweile soll sich die Schauspielerin wieder auf freiem Fuß befinden.

Für Jameson ist es nicht das erste Mal, dass sie verhaftet wurde. Erst im Mai vergangenen Jahres wurde sie im kalifornischen Orange County alkoholisiert hinter dem Steuer ihres Range Rovers erwischt, nachdem sie eine Straßenlaterne gerammt hatte. Weil sie sich schuldig bekannte, konnte sie einer längeren Haftstrafe entgehen.

jwi/Bang

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker