VG-Wort Pixel

Das Leben nach Amber Rote Haare, lange Beine: Johnny Depp mit neuer Frau an seiner Seite gesichtet

Schauspieler Johnny Depp
Kürzlich erst vor Gericht gegen seine Ex-Frau gewonnen, jetzt wieder auf der Suche nach einer Partnerin? Schauspieler Johnny Depp kann sich nur schwer mit Frauen sehen lassen, ohne, dass man sich die Frage stellt.
© Jim Watson / AFP
Nachdem Johnny Depp am Wochenende mit einer unbekannten Frau zu sehen war, blieben viele Fans mit Fragen zurück. Hat Johnny die Schlammschlacht vor Gericht schon so weit hinter sich gelassen? Wer ist die Frau? "TMZ" will Antworten gefunden haben.

Es scheint, als habe Johnny Depp seine Ex-Frau Amber Heard hinter sich gelassen. Der Rechtsstreit fiel weitgehend zu seinen Gunsten aus – und irgendwie muss es weitergehen. Kein Wunder also, dass die Klatschpresse sich vor Aufregung kaum halten kann, wenn eine unbekannte Dame an der Seite des Schauspieler auftaucht. Ist es die neue Amber?

An Johnny Depps Seite – eine große Unbekannte

Am Wochenende wurde Johnny Depp in Italien gesehen, wo eine junge Frau mit ihm zusammen in ein Auto stieg. Rote, lange Haare, Endlos-Beine und ein hübsches Gesicht. Die Alarmglocken läuteten auf Hochtouren, die Promi-Webseite "TMZ" mutmaßte, Johnny habe eine neue Freundin. 

Eine Liebschaft zwischen den beiden konnte man auf den wenigen Bildern allerdings noch nicht erkennen und – vielleicht schlimmer noch – niemand wusste, wer die Frau eigentlich ist. Nur einen Tag später legt "TMZ" nach: Es handelt sich bei der Dame wohl um eine Lehrerin für Depp.

Schulbank to go für den Hollywood-Star

Das will die Webseite von Quellen erfahren haben, die die Frau kennen. Einen Namen gab es zwar nicht, aber immerhin mehr Hintergrund: Offenbar begleitet sie Depp für seinen kommenden Film "La Favorite", in dem er den französischen König Ludwig XV. portraitiert – und bringt ihm Französisch bei.

Anscheinend passt eine ständige Begleitung mit Lernphasen zwischendurch am besten, um Depps engem Zeitplan und seinen Auftritten mit Jeff Beck zu entsprechen.

Der Film, auch bekannt unter dem Titel "Jeanne du Barry", ist Johnny Depps erster Auftritt auf einer Leinwand seit mehr als drei Jahren. Der Film erzählt die wahre Geschichte der Tochter einer Näherin, die im 18. Jahrhundert zur letzten Mätresse von König Ludwig XV. wurde. 

Die Rechte an dem Film sicherte sich Netflix, dort wird der Film 15 Monate nach dessen Kino-Premiere zu sehen sein – nach aktuellem Stand aber erst einmal nur in Frankreich. Der Film soll 2023 in die Kinos kommen, Regie führt Maiwenn Le Besco. Sie übernimmt auch die weibliche Hauptrolle und verkörpert Jeanne du Barry, die Mätresse des Königs.

Johnny Depp: Das sind die skurrilsten Momente des Gerichtsverfahrens

Quellen: TMZ [1], TMZ [2]

ch

Mehr zum Thema



Newsticker